Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Die verrücktesten Eurorack-Module

Die verrücktesten Eurorack-Module  ·  Quelle: ERD / Gearnews

Deinem Eurorack-Modularsystem fehlt noch das gewisse Etwas? Oszillatoren, Filter und Hüllkurven langweilen dich? Dann wären einige der folgenden, völlig durchgeknallten Module vielleicht etwas für dich. Auf eigene Gefahr!

Es ist schon weit nach Mitternacht und du sitzt mal wieder allein in deinem Studio. Der Kellerraum ist dunkel, nur die LEDs deiner Synthesizer spenden etwas Licht. Du bist erschöpft, fast hättest du vorhin schon Feierabend gemacht. Aber dann war da dieses Gefühl. Stundenlang hast du heute an einem Eurorack-Patch gearbeitet, doch so richtig wollte der Funke nicht überspringen. Noch ein Versuch, denkst du dir.

Als fortschrittlicher elektronischer Musiker hattest du dir vor ein paar Jahren natürlich sofort das Soundmachines BI1 Brainterface gekauft. Synthesizer per Gehirn steuern – das ist die Zukunft! Doch heute bist du dir nicht so sicher, ob dein müder Geist noch fähig ist, die Gehirnströme in die richtigen Richtungen zu lenken. Unsicher greifst du zum Headset, setzt es auf und verbindest ein paar Patch-Kabel.

Soundmachines BI1 Brainterface

Soundmachines BI1 Brainterface

Die ersten Minuten sind ernüchternd. So virtuos du sonst dein System mit deinen Alpha-, Beta- und Gamma-Strömungen steuerst, heute will dir einfach gar nichts gelingen. Fast hättest du aufgegeben.

 

Doch dann: Das ist es, das muss es sein! Du greifst nach einem Patch-Kabel. Mit zitternden Händen verbindest du dieses merkwürdige Modul, das dir neulich ein Kollege geschenkt hat. Wie hieß es noch gleich? Ach ja, Klok. Eine Uhr. Natürlich von Gieskes, wie sollte es anders sein. Zuerst wusstest du nicht, was du damit anfangen solltest. Doch jetzt ist dir klar: Die Zeit ist gekommen.

Gieskes Klok

Gieskes Klok

Das Ticken des Weckers, das du mit deinen Gehirnströmen gerade so kontrollieren kannst, hämmert in deinem Kopf und vermischt sich mit dem Kreischen deiner Infernal Noise Machine zu einer Sinfonie aus einer anderen Dimension. Oszillatoren heulen, Filter pfeifen und die LFOs schwingen wie dein Puls immer schneller. Alles dreht sich im Kreis und brauchst dringend frische Luft! Atemlos justierst du per Steuerspannung die Drehzahl deines VCOFan, natürlich auch von Gieskes. Eigentlich wolltest du dir ja den Gamechanger Audio Motor Synth holen, der so ähnlich funktioniert. Aber für den Moment tut es das Ventilator-Modul auch ganz gut.

Gieskes VCOFan

Gieskes VCOFan

Erleichtert stellst du fest, dass das Chaos im sonoren Brummen des Ventilator-Oszillators untergeht, bis es nur noch aus der Ferne zu hören ist. Schließlich wird es ganz still. Irgendwann hörst du nur noch die warmen Schwingungen des ERD/ERD. Du könntest schwören, dass der Waldboden nach Moos und Sommerregen duftet, obwohl er in dem Modul in Plexiglas eingeschlossen ist. Erschöpft und glücklich schläfst du ein.

ERD/ERD

ERD/ERD

Als du aufwachst, klingelt das Telefon. Wer, wie, was, um diese Zeit?! Hektisch suchst du nach deinem Handy. Als du es endlich findest, hat die Person am anderen Ende der Leitung natürlich längst aufgelegt. Trotzdem: Wenn dich eines nervt, dann solche Störungen zur Unzeit.

Zum Glück hast du für solche Fälle eine Sequenz vorbereitet. Du brauchst nur auf Start zu drücken und der Sequencer wählt #1800-CALL-YER-MUM und regelt das für dich. Natürlich könntest du per Firmware-Update auch einfach ein paar Drummachine-Samples in das Modul von Møffenzeef Mødular laden. Aber wie würdest du dann auf solche Anrufe reagieren?

 

Møffenzeef Mødular Call Yer Mum

Møffenzeef Modular #1800-CALL-YER-MUM

Was für ein Stress! Jetzt brauchst du erstmal etwas Ruhe – und eine entspannende Duftkulisse. Zum Glück hast du ERD/Breath im Rack. Du spannst den mitgelieferten Salbei zwischen die CV-steuerbaren Heizdrähte des Moduls, drehst ein paar Regler auf und atmest tief durch.

Was für eine Nacht!

ERD/Breath

ERD/Breath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.