Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gitarren Boutique Breedlove Keeley Kiesel LED

 ·  Quelle: Breedlove

Für eine Gitarristen wurde ein langgehegter Traum Wirklichkeit: Sein Griffbrett „reagiert“ mit LEDs mit schicken Animationen auf sein Gitarrenspiel. Außerdem in der wöchentlichen Rubrik der Gitarren-Boutique: Ein Spezialpedal für eine Künstlerin und YouTuberin und eine neue Breedlove Akustikgitarre zum 30. Geburtstag.

ANZEIGE
ANZEIGE

Kiesel Signature LED Griffbrett

Kiesel Signature mit Spezial-Griffbrett mit 168 LEDs

Als wäre es nicht schon Ehre genug für einen Gitarristen, eine Signature-E-Gitarre zu bekommen, hat sich Gitarrist Chris Letchford in sein Griffbrett gleich 168 programmierbare LEDs einbauen lassen. Kein Vertipper. Ganze 168 Stück. Damit lassen sich einige schicke Effekte fahren, die das eigene Gitarrenspiel gut untermalen oder Botschaften an das Publikum senden können.

Einziger Haken: Du musst sie vorher programmieren. Das hört sich bei rifflastigen Songs nicht nur anstrengend an, sondern verhindert es auch, dynamisch auf das Gitarrenspiel zu reagieren. Sinnvoller (und vermutlich technisch nicht so einfach) wäre es vermutlich, wenn die LEDs automatisch auf das Spiel reagieren. Dann wirken Verspieler oder umfangreiche Jampassagen auch nicht so „daneben“. ;)

Wäre cool, wenn Kiesel Guitars oder andere Boutique-Hersteller das als Option anbieten würden.

Das komplette Video gibt’s ganz unten.

Keeley Caverns Bad Snacks Delay Reverb Effekt PEdal

Bad Snacks Keeley Caverns Delay + Reverb Artist Series

Sagt dir die Künstlerin und YouTuberin Bad Snacks aus den USA etwas? Wenn nicht: Besuch mal ihren YouTube-Kanal oder Bandcamp-Seite.

Das wohlbekannte Keeley Caverns Delay- und Reverb-Effektpedal ist nun in einer optisch aufgebohrten Artist-Version verfügbar. Am Pedal selbst ändert sich nichts, leider. Ich hätte es schon längst auf mein Board geschnallt, wenn es nur eine Tap Tempo Funktion bekommen würde.

Ein Teil der Einnahmen geht an Künstler, die unter der aktuellen Pandemie leiden. Finde ich eine gute Sache.

Da die Version vermutlich nicht hierzulande so einfach erhältlich sein wird, musst du es wohl aus den USA selbst importieren. Oder du greifst zur technisch identischen Stock-Version.

Breedlove Focus SE Mammutbaum Akustik Gitarre

Breedlove 30th Anniversary Focus SE

Bei der Breedlove 30th Anniversary Focus SE handelt es sich nur um ein kleines, aber für die Firma doch recht bedeutendes Update der Focus Concert CE Akustikgitarre. Die Decke besteht aus „Sinker Redwood“, ein Rotholz, das im Wasser versunken war.

Welches Rotholz es genau ist, wird nicht genannt, oft ist es der legendäre Mammutbaum, es könnte aber auch irgendwas anderes sein. Wenn du darauf keinen Wert legst – es sieht verdammt toll aus und wurde (dort) lokal aus dem Wasser gefischt. Zu der dunklen Holzoptik kommt eine „Gun Metal“ Rosette aus Acryl. Wenn das mal nicht gut aussieht.

Wie immer ist Breedlove eher etwas für Gourmets oder Menschen, die gerne etwas mehr ausgeben: 3.999 USD soll sie im Handel kosten. Ob die Variante auch in Europa verfügbar sein wird … mal sehen. Die kompletten Specs findest du auf der Homepage, die ich dir unten verlinkt habe.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.