von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gitarren Boutique 3-11-21

 ·  Quelle: Chase Bliss

ANZEIGE

Es ist wieder Donnerstag und damit Zeit für eine Gitarren-Boutique. Heute dreht sich alles um Effektpedale, zwei interessante Kooperationen und ein fettes EQ/Filter-Pedal für Bass.

ANZEIGE
ANZEIGE

Cooper Chase Bliss

Chase Bliss Audio + Cooper FX

Vor wenigen Wochen hat Tim Majeski von Cooper FX angekündigt, keine Effektepedale mehr zu bauen, um neue Dinge anzugehen. Nun wissen wir, was diese neuen Wege sind: Er arbeitet nun zusammen mit Joel Korte (und Co.) von Chase Bliss Audio an neuen Effekten. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Angeblich wurde Tom schon einmal nach einer Zusammenarbeit „mehr“ angeboten, anscheinend hat es erst jetzt geklappt.

So kann er sich wieder dem Designen von Pedalen widmen und muss den ganzen Kram drumherum bei Selbstständigen nicht mehr alleine wuppen. Auf jeden Fall eine nachvollziehbare Entscheidung.

Wir sind wirklich gespannt, was das nächste Pedal sein wird.

Collider Fuzz

Mask Audio Electronics + Collector//Emitter Cascader Fuzz

Noch eine Zusammenarbeit. Das Cascader Fuzz Effektpedal ist zwischen Mask Audio Electronics und Collector//Emitter entstanden und ist … ein Fuzz. Es basiert in Teilen auf der ersten Zusammenarbeit von 2019, dem Part Garden. Genauer gesagt auf einer frühen Schaltung. Der Distortion-Sound geht in eine eher aggressive, Velcro-Richtung mit Gating. Oder technischer gesagt: Es ist eine Fuzz-Schaltung vor die andere geschaltet und wird mit dem Cascade-Fußschalter zugeschaltet.

Bedient wird es mit einem einzigen Regler „Loud“. Darunter kann mit dem „Yuh“ Kippschalter die Kompression in zwei Stufen umgeschaltet werden: offen und dick oder mehr „gate“.

Das Collider Fuzz ab Hersteller soll für 175 USD ab Ende Oktober bestellbar sein.

Genzler Re Q Effekt Pedal

Genzler Amplification re/Q

Bassisten können nun auch wieder einmal in den Geschmack von Boutique-Pedalen kommen. Das Genzler re/Q ist ein Klangveredler. Konkret steckt darin ein 5-Band-EQ (+/-9dB) und ein High-/Lowpass-Filter, die separat eingeschaltet werden können. Perfekt, wenn man dem Preamp noch etwas auf die Sprünge helfen oder zusammen mit einem Overdrive ein paar mehr Sounds aus seinen vier Saiten zaubern möchte.

Für 244,99 USD kannst du es direkt aus den USA bestellen. Ich würde warten, bis es bei einem deutschen Händler warten – bei Thomann ist auch das 4 On The Floor* gelistet, damit dürfte das re/Q auch irgendwann gelistet werden.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Affiliate Link

Bildquellen:
  • Cooper Chase Bliss: Cooper / Chase Bliss
  • Collider Fuzz: Collider
  • Genzler Re Q Effekt Pedal: Genzler
Gitarren Boutique 3-11-21

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.