Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Martin D-45 Deluxe Uhr Akustik Gitarre Front Back

Uhren und Gitarren – ein interessanter Mix  ·  Quelle: Youtube / Martin Guitar

Martin D-45 Deluxe Uhr Akustik Gitarre Version 2 Front Back

Martin D-45 Deluxe – Version 2 mit weniger "Uhr" auf der Vorderseite  ·  Quelle: Youtube / Martin Guitar

ANZEIGE

Welcher (Akustik-) Gitarrist kennt Martin nicht? Seit 1833 baut die Firma in Nazareth (in Pennsylvania, USA – nicht das in Israel) Akustikgitarren, gegründet von einem deutschen Einwanderer und seitdem in Familienhand. Zum Jubiläum der offiziell zweimillionsten Gitarre hat sich Martin etwas Besonderes einfallen lassen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Die Gitarre ist ein Augenschmaus und steht ganz im Zeichen der Uhr, Symbol für die bereits vergangene Zeit. Im Headstock ist ein funktionierendes (Skellett-) Uhrwerk der US-Firma RGM eingelassen – durch den Headstock durchgehend und von beiden Seiten mit Sichtfenster aufs Innenleben ausgestattet.

Auch der Rest Gitarre ist komplett im Uhr-Stil gehalten. Der Body mit D-45 Form ist auf der Brazilian Rosewood Rückseite mit Zahnradimitaten und anderen Teilen aus Uhren besetzt, im Griffbrett sind diese in Perlmutt eingelassen. Die Vorderseite aus Bearclaw Fichte ist je nach Ausführung mal komplett verziert, mal ist es nur das Schlagbrett. Die gesamte Gitarre scheint bis ins kleinste Detail durchdacht und ist schon echt lecker, oder?

Lächerliche 150000 Euro muss man dafür locker machen, ein Schnapper sondergleichen. Dafür hat man dann eine von 50 sehr besonderen Gitarren. Aufgrund des hohen Wertes würde ich gleich noch eine einbruchs- und wetterfeste Vitrine kaufen. Anfassen würde ich die nicht. Aber aufgrund meiner Vorliebe für Gitarren und (familienbedingt auch für) Uhren habe ich immerhin eine Millisekunde überlegt, ob das was für mich wäre. Dann fiel mir wieder der Preis ein.

Immerhin soll man sie auf der kommenden NAMM sehen können. Das wird wohl eine der wenigen Möglichkeiten sein – Bühnen werden die Gitarren wohl leider nie sehen. Im Lieferumfang ist ein Koffer mit eingebautem Hygrometer, dann muss man sie gar nicht erst aus dem Koffer holen, um die perfekte Feuchtigkeit zu checken. Die Sammler soll einer verstehen …

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.