von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: freeTILT!, Spectral Lemuring und TS-M1N3

Freeware Sonntag: freeTILT!, Spectral Lemuring und TS-M1N3  ·  Quelle: GEARNEWS, Marcus

ANZEIGE

Dieser Freeware Sonntag startet mit einem One-Knob-Helfer für einen besseren Sound, beschreibt einen Special Spektral Effekt und endet mit einer legendären Bodeneffekt-Emulation. Mit dabei ist: der Röhren-Tilt-EQ freeTILT!, das Effekt-Tool Spectral Lemuring und der Tube Screamer TS-M1N3.

ANZEIGE
ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Mixland freeTILT!

Der heutige Freeware Sonntag beginnt mit einem kostenlosen Equalizer- und Saturationseffekt mit virtuellen Röhren. Über eine One-Knob-Regelung könnt ihr mit freeTILT! Aus dem Hause Mixland das Ungleichgewicht eures Klangs mit wenigen Schritten „gerade bügeln“. Darüber hinaus steht euch noch ein Fader zur Verfügung, der den Grad der Saturation und somit der Klangcharakter bestimmt. Im Ganzen ist dieses Tool eine abgespeckte Version des größeren TILT!plugin. Der Tilt Equalizer ist im Frequenzbereich an den Punkten 100 Hz und 12 kHz fixiert. Alle Anhebungen laufen direkt in die Röhrenemulation und sorgen hiermit für Drive und Harmonic Saturation. Sehr schön!

Das Plug-in läuft auf macOS 10.7 oder höher (inklusive M1-Support) und Windows 7 oder höher als VST, AAX und AU.

Hier geht’s zum Download

Fugue State Audio Spectral Lemuring

Spectral Lemuring von Fugue State Audio ist ein, wie der Name schon vermuten lässt, spektraler Effektprozessor. Programmiert mit der Umgebung SynthEdit, erhalten Sounddesigner und Klangbastler von dem Entwickler ein sehr interessantes Plug-in, das Audiosignale durch Resynthese in verschiedene Teile (FFT, High und Low Magnitude) zerlegt. Hierfür stehen euch etliche Parameter zum Formen des Effekts zur Verfügung. Inspiriert wurde der Macher durch ein ebenso kostenloses Plug-in, das eine ähnliche Funktionsweise bereitstellte, aber nicht mehr weiterentwickelt wurde. Es ist mit diesem Effekt sogar möglich, das Audiosignal an einer beliebigen Stelle einzufrieren (Freeze) und somit neuartige Klänge zu erzeugen.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST3 in 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

GuitarML TS-M1N3

Das grafische Design dieser Effektpedal-Emulation lässt keinen Zweifel offen, welcher klassische Bodentreter hier nachgebildet wurde: Zum Freeware Sonntag stellen wir euch mit TS-M1N3 von GuitarML den legendären Ibanez Tube Screamer in Plug-in-Format vor. Das ist definitiv das bekannteste Overdrive-Effektpedal aller Zeiten. Laut Hersteller wird der Sound durch Machine-Learning-Technologie und neuronale Netze erzeugt. Es soll eine absolut identische Abbildung der Hardware sein. Und das in allen möglichen Einstellungen der Drive-, Tone– und Level-Regler. Das Plug-in liegt bei GitHub als Open Source Code vor.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.15 oder höher, Linux und Windows 7 oder höher standalone, als VST3, LV2, AAX und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Videos zur Freeware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Mixland freeTILT 01: Mixland
  • Fugue State Audio Spectral Lemuring 01: Fugue State Audio
  • guitarml-ts-m1n3: Guitarml
Freeware Sonntag: freeTILT!, Spectral Lemuring und TS-M1N3

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert