Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware-Plug-ins der Woche: Bazz Murda, LA Bands 2 und Resyn

Freeware-Plug-ins der Woche: Bazz Murda, LA Bands 2 und Resyn  ·  Quelle: / gearnews, Marcus

Was wären wir nur ohne Freeware Sonntag? Die Antwort: arm, unter Menschen, aber vielleicht sogar sehr depressive Künstler. Die Frage stellt sich hier glücklicherweise nicht. Denn heute gibt es wieder einmal tolle kostenlose Goodies für jedermann. Dabei ist ein Bass-Monster-Synthesizer, ein grafischer Equalizer und ein Resynthese Sampler. Und das sind sie: Bazz Murda, LA Bands 2 und Resyn 2.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Distocore Bazz Murda

Dieser Software-Synthesizer klingt dem Namen nach schon richtig derbe, dreckig und ein wenig böse. Oder etwa nicht? Trotzdem ist das gute Ding am Freeware Sonntag wie üblich kostenfrei. Was will man mehr? Naja: einen fetten Sound natürlich. Und genau diesen bekommt ihr mit der umfangreichen Kiste als Bass- und Kick-Synthese-Monster. Genre-mäßig deckt der Klangerzeuger eigentlich alles ab, aber vor allem Hardcore, Gabber, Drum-and-bass und Dubstep. Drei Wavetable Oszillatoren, ein Sub-Oszillator, drei LFOs, ein FM Modulator, eine konfigurierbare Distortion-Einheit und vieles mehr stehen für einen brachialen Sound. Let’s fetz!

Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows als VST und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

King Oz Records LA Bands 2 EQ

LA Bands 2 von King Oz Records ist ein 15-Band grafischer Equalizer im Plug-in-Format, den wir zum Freeware Sonntag kostenlos, frei Haus und absolut ohne versteckte Kosten downloaden dürfen. Sehr schön. Dazu beansprucht der Effekt so gut wie keine CPU-Leistung. Leider gibt’s das blaue Teilchen nur für Windows-User, so dass ich hier heute leer ausgehen werde.

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST in 32 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Xoxos Resyn 2

Mit dem Xoxos Resyn 2 Synthesizer erhaltet ihr für alle Windows Rechner einen Freeware Spectral Resynthese WAV Sampler geschenkt. Ihr könnt in das feine Teil Audiodaten einspielen und direkt mit den integrierten Parametern bearbeitet wieder ausgeben. Mehrere Hüllkurvengeneratoren, LFOs und Filter sollen euch beim Sounddesign zur Seite stehen. Ein interessanter Effekt ist „Phase Smearing“, der eine Art Flüstern oder einen Ensemble-Effekt erzeugt.

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST in 32 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: