Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: ein Plattenhall, ein Equalizer und ein Filter. Das ist: Reverb 4, LA Bands und FiltR.

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: ein Plattenhall, ein Equalizer und ein Filter. Das ist: Reverb 4, LA Bands und FiltR.  ·  Quelle: Gearnews.de, Marcus

An diesem Freeware Sonntag gibt es ein paar Effekte zum absoluten Nullpreis. Ihr bekommt nämlich interessante Plug-ins zum Verschönern eurer Sounds. Mit dabei ist ein Plattenhall, ein Equalizer und ein Filter. Und das sind sie: Reverb 4, LA Bands und FiltR.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

TAL Reverb 4

Pünktlich zum Freeware Sonntag präsentiert uns die Schweizer Software-Firma Togo Audio Line (TAL) eine Neuauflage ihres kostenlosen virtuellen Plattenhalls Reverb 4. Dieses besitzt den Charakter alter vintage Plates der achtziger Jahre. Mit etlichen Presets ausgestattet, könnt ihr den Hallgenerator eigentlich sehr einfach selbst nach euren Vorstellungen einstellen. Größe, Diffusität, Delay, Modulationsrate und Stärke, ein Equalizer mit Tief- und Hochpass und ein Dry/Wet-Verhältnis sind justierbar. Die grafische Benutzeroberfläche ist modern und sehr übersichtlich gestaltet. Alles in allem ein absoluter Zugewinn für unsere VST-Sammlung.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows XP oder höher als AAX, VST und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

King OZ Records LA Bands

Der Musiker und DJ Le Attol verschenkt einen grafischen 15-Band-Equalizer für Windows. Die „peaking“ Filter sind sehr sorgfältig eingestellt, so dass keine Dissonanzen in den Frequenzharmonien, Essing und Clipping entstehen. Grafisch ist das VST kein Wunderwerk, aber es soll ja auch nur zum Anheben beziehungsweise Absenken von Frequenzen dieser fünfzehn Bänder dienen. Dazu gibt es noch einen Eingangs- und Ausgangslautstärkeregler. Und das wie immer kostenlos am Freeware Sonntag.

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST in 32.

Hier geht’s zum Produkt

GuDa Audio FiltR

Ein weiteres Schmankerl schenkt uns heute der Software-Hersteller GuDa Audio. Mit FiltR gibt es nämlich ein sehr einfaches, aber effektives Filter mit multiplen Filter-Modi, basierend auf dem hauseigenen Synthesizer SynthR. Somit stehen euch einige Filtertypen mit verschiedenen Charakteristiken zur Verfügung. Die Berechnungen erfolgten mit zweifachem Oversampling. Ihr könnt das grafische Interface in der Größe und Farbe verändern. Das ist doch mal etwas Feines.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows als VST und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: