Geschätzte Lesezeit: 57 Sekunden

Wie das Micro POG, nur kleiner  ·  Quelle: ehx.com

Mal wieder ein neues Pedal von Electro Harmonix (EHX). Naja, eigentlich ist es kein neues Pedal, sondern wieder einmal eine Neuauflage eines altbekannten Effekts. Macht aber nichts. Der POG, Poly-Octave-Generator, hat es in ein Nano-Gehäuse geschafft. Sprich, er ist endlich in einer Pedalboard-freundlichen Größe vorhanden.

Das Pedal selbst ist wie der Micro POG aufgebaut: Regler für Sub Octave, Octave Up und Dry. Als Anschlüsse sind wieder Input, Effect Output und Dry Output vorhanden. Selbst die LED behält die gleichen Abmessungen. Hier hätte ich mir die kleine LED aus dem Nano Muff gewünscht. Intern soll das Tracking verbessert worden sein, und polyphone Sounds sollen nun nicht mehr so schnell bröckeln. Ob das stimmt, kann jeder im Video von EHX herausfinden. Im Lieferumfang ist ein 9V-Netzteil, es kann aber auch mit einem 9V-Block betrieben werden.

Das EHX Nano POG soll für 270 USD (UVP) in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. Ich hoffe, da tut sich noch etwas im Preis, denn das Micro POG Pedal kostet im Handel nur 189 Euro.

Mehr Infos: Electro Harmonix Nano POG

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: