Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Earthquaker Devices Afterneath V3

 ·  Quelle: Earthquaker Devices

Das Update des Earthquaker Devices Afterneath V3 hat es in sich. Und sogar Besitzer der zweiten Version sollten einen Blick wagen, denn damit wird das Pedal noch mal eine Nummer geiler.

Earthquaker Devices Afterneath V3

Außer an offensichtlichen Äußerlichkeiten wie der Grafik hat sich auch bei der Regleranordnung etwas getan: Reflect und Drag haben die Plätze getauscht. Und das nicht von ungefähr, denn unter dem jetzt mittigen Drag-Regler befindet sich ein kleiner Mode-Regler. Dieser stellt den Modus für das nun seitlich anschließbare Expressionpedal oder CV-Quelle um, mit das Pedal noch mal mehr dem eher experimentellen Ethos von Earthquaker Devices entspricht.

Expression- & Volt-Modi

Der kleine Regler schaltet zwischen ganzen 9 Modi für das angeschlossene Expression-Pedal um:

  • unquantisiert
  • unquantisiert mit Slew
  • unquantisiert Volt/Oktave
  • chromatische Skala
  • Major-Skala
  • Minor-Skala
  • pentatonische Skala
  • Oktave/Quinten
  • OktaveEarthquaker Devices Afterneath V3 Anschlüsse

Weitere neue Features

Natürlich ist die Buchse nicht das einzige neue Feature, das EQD hier verbaut hat. Dazu gibt es:

  • Tails-On/Off
  • erweiterter Otherworldly Reverb Algorithmus
  • reicht von Delay bis Atmosphäre
  • Relais-Fußschalter
  • neue Grafik

Preis und Marktstart

Nach der NAMM 2020 soll das Afterneath V3 Mitte April für 199 USD in den Handel kommen.

Mehr Infos

Video (v3)

Video (v2)

NAMM 2020 - Videobanner

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: