Old Blood Noise Endeavors Reflector Version 3

Old Blood Noise Endeavors Reflector V3  ·  Quelle: Old Blood Noise Endeavors

Das Old Blood Noise Endeavors Reflector Chorus Pedal hat ein Update erfahren und liegt nun in Version 3 vor. Es ist reifer geworden und hat einen neuen Reverb-Chorus-Mode erhalten. Das Reflector kombiniert klassische Chorus-Sounds mit einem Pitch-Shifter,  Reverb und einem Resonanzfilter.

Old Blood Noise Endeavors Reflector V3

Mithilfe des Modulation-Potis lassen sich bis zu vier Chorus-Stimmen stufenlos dazu regeln, was einen sehr breiten und dichten Sound ergeben soll. Im Wrinkle-Modus erhält man eine  abgedrehte Kombination aus Vibrato und Pitchshifter. Das Signal kann bis zu einer Oktave nach unten oder oben gepitched werden. Außerdem gibt es einen Expression-Eingang, über den ein externes Expression-Pedal die Steuerung der Rate- oder Modulate-Funktion im laufenden Betrieb übernehmen kann (wählbar über internen DIP-Schalter). So lassen sich klassische Chorus-Sounds bis hin zu ausgefallenen Klang-Texturen einfach mit dem Fuß steuern. Der Ausgangspegel kann über einen internen Trim-Pot angepasst werden.

Das Old Blood Noise Endeavors Reflector V3 erzeugt wirklich verrückte und durchgeknallte Sounds, wie man im Video hören kann.

Features
• Modulierbares Chorus-Pedal – vom klassischen Chorus bis zu stark modulierten Texturen
• 3 verschiedene Modulationsarten – Pitch-Shifting, Reverb und Resonant Filter
• Expression in – Rate oder Modulate lassen sich über ein externes Expression-Pedal steuern
• Hergestellt in den USA
• Benötigt ein 9V DC Netzteil (Mitte -, 2.1mm, ~ 60mA Stromaufnahme)

Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: