Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Blackstar

Eure Gebete wurden erhört! Blackstar bietet seinen beliebten Combo jetzt auch mit 6L6-Endstufenröhren an. Bislang gab es diesen nur mit EL84, nun habt ihr die Qual der Wahl. Vorhang auf für den HT Club 40 MkII 6L6.

HT Club 40 MkII 6L6

Blackstar hat seinen beliebten Combo-Verstärker überarbeitet. Der Hersteller attestiert dem Neuen mit 2x 6L6 Endstufenröhren „glasig saubere Klänge, knackige Overdrives und sanfte Mitten“. Das hört sich doch lecker an! Der Verstärker mit 40 Watt Leistung wird von zwei ECC83-Röhren in der Vorverstärker-Sektion angesteuert. Zwei Kanäle mit je zwei fußschaltbaren Voicings decken so gut wie alle gängigen Klänge ab.

Der Overdrive-Kanal hat seinen eigenen 3-Band-EQ sowie das hauseigene patentierte Infinite Shape Feature (ISF), bei dem ihr stufenlos von amerikanischen zu britischen Klängen und alles Mögliche dazwischen überblenden könnt.

40 Watt oder 4 Watt

Der digitale Reverb kann wahlweise auf ein Dark- oder Bright-Setting eingestellt werden. Der Clou: Neben einer Effektschleiffe, einem XLR- und Klinkenausgang mit Cab-Simulation (4×12 oder 1×12 Voicing) und Kopfhöreranschluss gibt es außerdem einen USB-Ausgang, um direkt in eure DAW spielen zu können. Die Ausgangsleistung kann von 40 auf 4 Watt gedrosselt werden. Das freut nicht nur die Nachbarn, sondern verwandelt den Verstärker auf Knopfdruck in einen coolen Studioamp oder ermöglicht eine bessere Kontrolle über die Endstufensättigung in kleinen Venues.

Celestion Seventy-80

Für Diskussion unter dem YouTube-Einführungsvideo des MkII 6L6 sorgt die Entscheidung für den 12″ Celestion Seventy-80 Lautsprecher. Während manche Spieler lieber einen Vintage 30 bevorzugt hätten, wie es erst kürzlich in der limitierten Black & Blue Edition der Fall war, sind andere wiederum total zufrieden mit dem Angebot, da die Seventy-80s auch in teureren Randall-Verstärkern zu finden sind. Die Kritik an den gewählten Modellen ist, dass diese zwar exzellent mit Clean- und Crunch-Sounds klingen, allerdings alles rund um Distortion oder Fuzz nicht gut sei. Wie steht ihr dazu?

Preis

Der Blackstar HT Club 40 MkII 6L6 kostet 799 US-Dollar. Ein Europreis wird alsbald nachgereicht.

Weitere Informationen

Videos

*=Affiliate Link