Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Black Rooster KH-EQ1

Black Rooster KH-EQ1  ·  Quelle: Black Rooster Audio

ANZEIGE

Black Rooster Audio bringt ein weiteres Plug-in mit dem als Hip-Hop Producer bekannten Koen Heldens heraus. Nach dem Kompressor KH-COMP1 ist nun ein EQ an der Reihe und wie könnte dieser anders heißen als KH-EQ1?

ANZEIGE
ANZEIGE

Black Rooster KH-EQ1

Der Hersteller bezeichnet den KH-EQ1 als einen „professionellen Studio-EQ mit einem Twist“ – da werden wir doch sofort aufmerksam! Nun, was ist hier denn so ungewöhnlich? Der grundlegende Aufbau sieht nämlich relativ „normal“ aus. Es handelt sich hier um einen semiparametrischen Equalizer mit insgesamt fünf Bändern, die sich einzelnen an- und ausknipsen lassen.

Die Bänder liegen zwischen 20 Hz und 33 kHz. 18 dB Anhebung oder Absenkung sind damit möglich. Die Auto-Listen-Funktion schaltet Bänder unmittelbar in einen Solo-Modus, wenn ihr an dem entsprechenden Gain-Regler herangeht. Ein schönes Feature, das ihr natürlich nur auf Wunsch aktiviert.

Nun zu den Feinheiten und der Sache mit dem „Twist“. Als semiparametrischer EQ bietet KH-EQ1 keine Kontrollen für die Filtergüte, stattdessen erwarten euch fünf Regler (als für jedes Band einer), mit denen ihr die Sättigung einstellt. Frequenzabhängige Saturation – das ist schon ein ganz nettes Feature.

Ein weitere nützliche Option ist die Wahl zwischen Stereo-, Mid- und Side-Bearbeitung des eingehenden Signals. Sehr schön! Ebenfalls interessant und nicht unbedingt Standard bei einem EQ ist der Dry/Wet-Regler. Gain-Steuerung für Ein- und Ausgang, sowie ein VU-Meter für Input und Output komplettieren den Equalizer.

Spezifikation und Preis

Black Rooster Audio KH-EQ1 läuft als VST, AU und AAX auf macOS (10.9 bis 10.15) sowie Windows (7 oder neuer). Der Einführungspreis beträgt 49 US-Dollar, der reguläre Preis liegt bei 59 US-Dollar. Eine für 14 Tage funktionierende Demoversion gibt es als Download auf der Website des Herstellers.

Weitere Infos

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.