Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
BeepStreet DerVoco - ein klassischer Vocoder für iOS

BeepStreet DerVoco - ein klassischer Vocoder für iOS  ·  Quelle: BeepStreet / gearnews, marcus

Der iOS-Entwickler BeepStreet erweitert mit DerVoco seine mittlerweile stetig wachsende Bibliothek an iOS-Musik-Apps. Das neue Produkt ist eine Vintage-Vocoder-Emulation. Sie nutzt analog gemodelte Komponenten wie Filter, Hüllkurvengeneratoren und Kompander, für den typisch warmen, analogen Sound.

DerVoco lässt eure Drums und Synthesizer singen

DerVoco aus dem Hause BeepStreet ist ein einfacher Vocoder für euer iDevice. Die App läuft ausschließlich als AUv3 und kann somit in jede iOS-DAW als Effekt eingebunden werden. Durch die analog nachgemodelten „Bauteile“ erzeugt das Tool sehr authentisch Klänge eines Vintage-Style-Vocoders.

Die App-Oberfläche ist sehr einfach und ansprechend gestaltet. Über die Farbgebung lässt sich streiten, aber das ist Geschmacksache. Ihr könnt über das GUI entweder 11 oder 15 Bänder gleichzeitig über den On-Screen-Equalizer bedienen. Auch die Resonanz des Filters ist von seicht bis selbstoszillierend frei und übergangslos steuerbar. Dazu gibt es in der Master-Sektion einen eingebauten Kompressor und ein Noise-Gate.

Sehr schön ist die Möglichkeit, eigene Carrier-Signale nutzen zu können. Hierbei müsst ihr den „Input Mode“ auf links/rechts stellen. Carrier ist der linke Kanal und der Modulator liegt dementsprechend an dem Rechten an.

Preis und Spezifikationen

BeepStreet DerVoco bekommt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 5,49 Euro. Die App läuft auf iOS 11.0 oder höher und ist mit iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Zur Verbindung mit anderen Apps unterstützt der virtuelle Vocoder die AUv3-Schnittstelle und kann via MIDI gesteuert werden. Die App läuft nicht standalone. Auf der Internetseite des Herstellers findet ihr eine herunterladbare PDF-Dokumentation.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: