Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Auburn Sounds Renegate: ein vielseitiges groovendes Expander und Gate Plug-in

Auburn Sounds Renegate: ein vielseitiges groovendes Expander und Gate Plug-in  ·  Quelle: Auburn Sounds

Die Software-Schmiede Auburn Sounds veröffentlicht mit Renegate ein wirklich günstiges und sehr effektives Expander- und Gate-Plug-in. Dazu gibt es eine kostenlose Version, die ebenso mit einigen Funktionen der Großen ausgestattet ist. Der Effekt lässt sich über einen Step-Sequencer sowie mehrere Hüllkurvengeneratoren steuern. Klingt sehr gut!

Auburn Sounds Renegate Plug-in gatet mit Sequencer und Hüllkurvengeneratoren

Mit Renegate präsentiert uns der Hersteller Auburn Sounds einen Gate-Effekt, der laut Hersteller mit einem “smooth, natural sound” ausgestattet ist. Neben der typischen Ausstattung und dem üblichen grafischen Design des Interfaces ist das Werkzeug sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Falls ihr euch mit den Eigenschaften eines Gate/Expanders auskennen solltet natürlich. Integriert ist eine Hysteresis Engine, ein Look-ahead Delay, ein Auto-Release und ein psychoakustisches Modell einer 43-Band Envelope-Detection.

Das kostenlose Plug-in liefert genau das. Mit einem Aufpreis erhaltet ihr zusätzlich ein Hoch- und Tiefpass-Filter, VCA-Gain-Reduction, Oversampling und einen TR-Style Step-Sequencer. Darüber hinaus könnt ihr über den „Raw“-Regler den Sound ein wenig anzerren. Die Filter sind hier aber besonders interessant. Denn mit dem Lowpass bekommt das Klang mehr Luft und der Highpass räumt im Bassbereich auf und macht Platz für Transienten.

Die obligatorischen Parameter Threshold, Attack, Hold und Release sind natürlich ebenso mit dabei. Dagegen erwartet man anstatt des Mix-Reglers eher „Ratio“. Dieser sorgt für die Einstellung der Gain-Reduction. Visuell wird ebenso alles wichtige dargestellt, so dass ihr auch mit dem Auge kontrollieren könnt. Sehr schön!

Mit dem Sequencer fängt das Spaß aber erst an. Denn hiermit könnt ihr Sidechaining mit eingetriggerten Steps simulieren. Das klingt nach viel Groove und Sounddesign. Ihr könnt somit musikalisch in eure Klänge eingreifen und so zum Beispiel Reverb-Tails rhythmisch gaten. Sehr kreativ!

Preise und Daten

Auburn Sounds Renegate erhaltet ihr auf der Website des Entwicklers zum Einführungspreis von 29 US-Dollar anstatt 39 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf macOS, Linux und Windows als VST, VST3, LV2, AAX und AU. Anstatt einer Demoversion verschenkt der Hersteller eine abgespeckte Freeware-Version des Plug-ins. Eine sehr schöne Aktion! Ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso als Download.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.