Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Arturia erweitert FX Collection 2 mit sieben neuen Plug-ins und mehr

Arturia erweitert FX Collection 2 mit sieben neuen Plug-ins und mehr  ·  Quelle: Arturia

Die Hard- und Software-Firma Arturia veröffentlicht mit FX Collection 2 ein großes Upgrade ihrer sehr umfangreichen Effektsammlung für unsere DAWs. Sieben neue Plug-ins wurden der Kollektion hinzugefügt, so dass das Paket nun auf 22 Effekte gewachsen ist. Das klingt doch nach einem umfangreichen Bundle zum Mixen, Mastern und für Special FX. Und das ist es auch. Dazu gibt es für Besitzer von Arturia Plug-ins spezielle und attraktive Upgrade-Angebote.

Arturia FX Collection 2 wächst auf 22 Plug-ins

Die Arturia FX Collection 2 besteht nun aus 22 anstatt 15 Effekt-Plug-ins. Mit dabei sind teilweise überarbeitete schon bekannte VSTs, wie Filter MINI, Filter M12, Filter SEM, Pre 1973, Pre TridA, Pre V76, Rev PLATE-140, Rev INTENSITY, Rev SPRING-636, Delay TAPE-201 (mit neuem Germanium Preamp ausgestattet), Delay MEMORY-BRIGADE, Delay ETERNITY, Comp VCA-65, Comp TUBE-STA und Comp FET-76. Neu im Sortiment sind die ebenso in einem separaten Modulationspaket enthaltenen Tools Chorus DIMENSION-D, Phaser BI-TRON, Flanger BL-20 und Chorus JUN-6.

Darüber hinaus präsentiert Arturia drei neue Effekte zum Mixen und für das Mastering. Darunter befindet sich der Parallelprozessor Bus FORCE, eine Art Channelstrip mit vier Modulen (Filter, EQ, Kompressor und Sättigung), der Kompressor Comp DIODE-609, eine Emulation eines analogen Neve Stereokompressors und Limiters und der EQ SITRAL-295, eine Emulation der Siemens-Broadcast-Sendekonsole aus den 1970er Jahren.

Natürlich wurde auch am Aussehen gearbeitet. Der aus der aktuellen V Collection 8 bekannte Browser ist nun auch in diesen neuen Plug-ins enthalten. Ein wirklich interessantes und umfangreiches Bundle für alle Sounddesigner und die, die ihre DAW hochwertig aufrüsten wollen.

Preise und Daten

Arturia FX Collection 2 erhaltet ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Einführungspreis von 299 Euro anstatt 399 Euro. Wie lange dieses Angebot aktiv ist, wird nicht gesagt. Wer das ein oder andere FX Plug-in des Herstellers besitzen sollte, findet auf der Arturia Account Website attraktive und günstige Upgrade-Rabatte.

Die Plug-ins laufen auf macOS 10.13 oder höher und Windows 8.1 oder höher als VST, VST3, AAX und AU in 64 Bit. Die Plug-ins sind mit dem NKS-Standard kompatibel. Zur Installation und Autorisation benötigt ihr das Arturia Software Center. Mit dieser Software könnt ihr auch Demoversionen zum Testen installieren. PDF-Benutzerhandbücher stehen im Download-Bereich der Firma ebenso zur Verfügung. Etliche Presets liegen dem Produkt bei und ihr könnt natürlich eure eigenen Einstellungen abspeichern.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Antwort zu “Arturia erweitert FX Collection 2 mit sieben neuen Plug-ins und mehr”

  1. jojo sagt:

    Wir mir in meinem Arturia Account für 99€ als Crossgrade angeboten (hab die V Collection)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.