Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
AAS Ultra Analog VA-3 - neue Filter, neue Bi-Timbrale Engine und mehr

AAS Ultra Analog VA-3 - neue Filter, neue Bi-Timbrale Engine und mehr  ·  Quelle: Applied Acoustics Systems / Gearnews, Marcus

Die Software-Firma Applied Acoustics Systems präsentiert uns heute mit Ultra Analog VA-3 die neue Version ihres beliebten Synthesizers. Neu ist der große Makrobereich, eine zweistimmige Multitimbralität, neue und verbesserte Filter, ein neuer Browser und viele neue Sounds. Natürlich wurde auch unter der Haube an einigen Verbesserungen geschraubt. Das gehört zu einem großen Update schließlich dazu.

Ultra Analog VA-3 ist jetzt noch virtuell analoger

Mit dem neuen großen Update auf Ultra Analog VA-3 möchte uns der Hersteller Applied Acoustics Systems den sehr lange bekannten und beliebten Software-Synthesizer zum dritten Male schmackhaft machen. Alleine die große Factory-Library und die Unmengen an Preset-Packs sprechen für einen vielseitigen Begleiter für Sounddesigner und Songschreiber. Und die ist jetzt mit dem neuen Browser noch besser durchforstbar.

Aber auch die Neuerungen können sich sehen lassen und machen das Updaten nochmals interessanter. Sehr schön scheint die Makro-Spielwiese zu sein, mit der ihr jetzt grenzenlos Modulationen programmieren könnt. Am Sound wurde ebenso geschraubt. Hier bekommt der Anwender jetzt eine zweistimmig multitimbrale Engine für noch mehr Klangfülle. Und die Filter sind überarbeitet und wurden mit einem Ladder-Filter aufgestockt. Die Effektsektion ist vielseitiger durch neue Module und die Möglichkeit, die Reihenfolge zu ändern.

Insgesamt ein gelungenes Update für mehr Klang. Ach so: Alle Presets des VA-2 lassen sich natürlich importieren!

Preis und Spezifikationen

Applied Acoustics Systems Ultra Analog VA-3 bekommt ihr hier bei Thomann.de** für eine limitierte Zeit zum Einführungspreis von 129 Euro anstatt 169 Euro. Upgrade-Preise liegen zur Zeit bei 39 Euro anstatt 78 Euro (auch hier bei Thomann.de**). Falls ihr an den Sound-Packs interessiert seid, könnt ihr hier zur Zeit auch sparen. Denn das Instrument mit allen Packs kostet 299 US-Dollar anstatt 399 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher standalone und als VST, VST3, AU, RTAS und AAX in 64 Bit. Es ist mit dem NI NKS Standard kompatibel. Eine Demoversion sowie ein Benutzerhandbuch ist ebenso auf der Website als Download verfügbar.

**Affiliate

Mehr Infos

Video

Sounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.