Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Rane Seventy A-Trak Signature Edition  ·  Quelle: Rane

Rane und A-Trak Battlemixer

Rane und A-Trak Battlemixer  ·  Quelle: Twitter / A-Trak

Rane und A-Trak Battlemixer

Rane und A-Trak Battlemixer  ·  Quelle: Twitter / A-Trak

Update: Es ist keine große Überraschung, dass es sich bei den Bildern, die A-Trak kürzlich auf Twitter gepostet hat, tatsächlich um den Seventy handelt. Die jetzt offiziell vorgestellte limitierte  Seventy A-Trak Signature Edition bringt aber nicht nur eine neue Faceplate mit. Auch bei den Features gibt es ein paar Neuerungen für den DJ-Mixer. Und die schauen wir uns mal kurz an.

Update: Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Durch die Zusammenarbeit mit A-Trak hat Rane dem Battlemixer nicht nur eine neue Optik verpasst, sondern auch gleich ein paar technische Veränderungen vorgenommen. Die krempeln den Mischer jetzt nicht komplett um, sondern verfeinern lediglich an ein einigen Stellen. Aber manchmal sind es ja gerade die Details, die entscheidend sind.

Dazu gehört der veränderte Frequenzgang, der speziell den Bassbereich erweitert und so mehr den Wünschen des DMC-erprobten DJs entspricht. A-Trak ist außerdem der Meinung, dass jede Signature Edition auch ein paar ganz individuelle Features braucht. Neben der neuen Frequenzkurve sind das hier die aufgeborten Fader FX. Diese verwandeln die Lautstärke-Fader in lineare Controller für Performance-Effekte wie Filter, Roll, Pitch, Ringmodulator oder vier stimmbare Oszillator-Typen. Die Fader FX lassen sich genau nach euren Wünschen konfigurieren.

Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Die restlichen Features bleiben „stabil“ und sind so, wie ihr es vom Seventy bereits kennt. Dazu gehören die Performance-Pads im MPC-Stil, die Mag Four Fader oder die gesamte Anbindung zu Serato DJ Pro inklusive aller Extras wie Sctratch Bank oder den Software FX.

Auf die neue Optik sind wir ja bereits in dem Leak eingegangen, den ihr nachfolgend nachlesen könnt.

Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Rane Seventy A-Trak Signature Edition

Leak: Ein neuer Battlemixer von Rane und A-Trak?

A-Trak ist nicht nur als ehemaliger DJ von Kanye West und DMC World DJ Champion bekannt, sondern ebenso also Producer und Label-Betreiber. Rane hat sich also definitiv einen erfahrenen Partner für die Zusammenarbeit gesucht.

Die jetzt auf dem Twitter-Profil des DJs veröffentlichten Bilder zeigen nun, was dabei herausgekommen ist. Während die Nahaufnahmen den neuen DJ-Mixer noch nicht vollständig zeigen, verraten die Details allerdings schon genug.

Auch wenn noch kein Name zu sehen ist – geschweige denn genannt wird – erinnert der Mixer nämlich sehr stark an den Rane Seventy. Der „Bruder“ des Seventy Two richtet sich an DJs und Turntablists, die bevorzugt mit Serato arbeiten. Das Layout mit all den Buttons, Performance-Pads, Fadern und dem in der Mitte platzierten Display sehen auf jeden Fall identisch zu dem Seventy aus. Der offensichtlichste Unterschied betrifft die Farbe. Statt auf Schwarz setzt der Hersteller auf einen Look mit matter Silberoptik. Die Potis sehen ebenfalls anders aus und erinnern an die der Rotary-Mixer MP2014 oder MP2015. Am Crossfader können wir deutlich das Logo des Artists erkennen.

Rane und A-Trak Battlemixer

Rane und A-Trak Battlemixer

Wir können also annehmen, dass es sich um ein Update oder eine spezielle Edition des Seventy handelt. Das bedeutet vielleicht auch, dass im Inneren neue Technik steckt. Der Sound soll laut Aussage von A-Trak jedenfalls überzeugen.

Mehr Infos gibt es leider noch nicht. Dass sich da etwas anbahnt, zeigte sich bereits im Frühjahr dieses Jahres, als A-Trak bei den Goldie Awards eine Art Prototypen zeigte (siehe Video weiter unten).

Wann der neue Mixer von Rane offiziell erhältlich ist und wie viel das gute Stück kostet, wissen wir leider noch nicht. Der DJ spricht allerdings von „very soon“. Es bleibt spannend! Update: Preis ist bekannt, siehe weiter unten!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Verfügbarkeit und Preis

Rane Seventy A-Trak Signature Edition ist ab sofort erhältlich. Der Preis liegt bei 1849,99 Euro.

Weitere Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Affiliate-Link

3 Antworten zu “Rane Seventy A-Trak Signature Edition: Mehr als nur ein neues Design”

  1. carlo sagt:

    nur andere farbe

    • Danny sagt:

      Das mit dem Bassbereich verstehe ich nicht, vielleicht habt ihr euch undeutlich ausgedrückt. Was ist damit gemeint? Die Güte oder Einsatzfrequenz des Bass-EQs? Weil den Frequenzgang an sich wird es nicht meinen. Jeder moderne Mixer ist da doch mehr oder minder linealglatt ab der Hörschwelle. Eine Erweiterung dessen halte ich für Unsinn. Rane produziert auch bekanntlich null Voodoo, daher wär das interessant zu wissen. Liest sich wie Bassboost

      • Dirk B. sagt:

        Wir können uns da nur auf die Infos des Herstellers berufen und der schreibt „increasing the depth of the low end“. Wenn du es ganz genau wissen willst, musst du dich wohl bei Rane melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.