Geschätzte Lesezeit: 57 Sekunden
Rane Seventy

Rane Seventy  ·  Quelle: Rane

Rane Seventy

Rane Seventy  ·  Quelle: Rane

Erst gestern wurde ein Foto des eines potenziellen neuen DJ-Mixers auf reddit gepostet.  Nun ist es amtlich. Der RANE SEVENTY ist da, Bruder des Battlemixers RANE SEVENTY TWO. Dieser erblickte im Jahr 2017 das Licht der Welt.  Der 70-Battlemixer hat ein redesigntes Layout für einen verbesserten, intuitiven Workflow auf den Leib geschneidert bekommen und wird das Mixer-Line-Up ergänzen. Der 72er bleibt folglich noch im Sortiment.

RANE SEVENTY bringt gegenüber dem RANE SEVENTY TWO ein anderes Display mit, erweiterte  FX-Controls, brandneue MAG FOUR Fader und natürlich die beliebten Performance-Pads. Dazu gesellen sich unter anderem die mächtigen 72er Kippschalter, Post-Fader-FX, Isolatoren und Filter. Nicht zu vergessen die hervorragenden Klangeigenschaften der Serie – so der Hersteller. Alles im rock-soliden Vollmetallchassis mit frontalen Griffen und Serato DJ kompatibel.

Ausgerüstet ist der Battlemixer zudem mit einem RANE TWELVE Hub, dualen Mike-Inputs, Crossfader-Tension-Controls, Dual-USB und separaten Kontrollen für Loops, Doubles und dergleichen. Unabhängige Pad-Modi pro Kanal erlauben kreatives Juggling und Sample-Action pro Deck. Preis und Verfügbarkeit reichen wir nach, sobald eine offizielle Meldung raus ist. Hier das Promo Video mit Craze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.