ZVex-Silicon-Fuzz-Factory-7-pedal

Die FF als 7er Version mit Sichtfenster  ·  Quelle: ZVEX

Es lässt sich über manche Sachen streiten. Aber wo ein Käufer ist, da ist auch ein Produkt. Zvex hat ein neues Fuzz Factory 7 angekündigt, das mit Siliziumtransistoren ausgestattet ist. Und die kann man ganz im Stile der 7er-Serie im Fenster begutachten.

ZVEX Silicon Fuzz Factory 7

Im Original stecken NOS-Germanium Transistoren, von daher ist das schon etwas Besonderes. Es dürfte im direkten Vergleich etwas kälter und härter bzw. höhenreicher vonstatten gehen. Aber die PNP-Siliziumtransistoren aus dem Silicon Fuzz Factory 7 liefern trotzdem den authentischen Chaossound, hingegen aber eben mit dem bautypischen Einschlag.

Die beiden Transistoren lassen sich in dem Fenster mit Hintergrundbeleuchtung auch während des Gigs bewundern. Shoe Gazer haben mehr von dem Pedal. Um das Fenster sind die Regler angeordnet: Volume, Gate, Comp, Drive, Stab und Fat. Dazu kommt der Fußschalter für Tone, der noch mal etwas Flexibilität mitbringt.

Problematisch sind zwei Sachen an dem Pedal: Es gibt nur 6 Stück davon laut dem Erbauer (im Video). Außerdem kostet es mit 499 USD einen ziemlichen Batzen Geld. Dafür ist es wirklich rar und wie üblich von Hand bemalt. Zvex war ja noch nie der Hersteller für den kleinen Geldbeutel. Und wer aus seiner eh schon schwer zu zähmenden Fuzz Factory mehr was in Richtung Velcro zaubern mag: Schnell sein!

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: