Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Orion Wildkraut Fuzz

Orion Wildkraut Fuzz  ·  Quelle: www.orion-fx.com

Orion Wildkraut Fuzz

Orion Wildkraut Fuzz  ·  Quelle: www.orion-fx.com

Orion Wildkraut Fuzz

Orion Wildkraut Fuzz  ·  Quelle: www.orion-fx.com

Die kleine Boutique-Schmiede aus der Nähe von Osnabrück hat seinen auf der Pedalshow 2016 vorgestellten Prototypen endlich zur Serienreife gebracht. Das Wildkraut Fuzz soll extrem vielseitig sein und ein breites Feld an Fuzz-Sounds bieten.

Wildkraut? Sauerkraut? Krautsalat? Alles Kraut und Rüben?

Nicht nur der Name ist eigenwillig, auch der Sound des Silizium Fuzz-Pedals, der mit trocken und knochig beschrieben wird. Von High Gain Riffs bis hin zu knarzig kaputten One-Note Geschichten ist beim Wildkraut Fuzz einiges machbar. In einigen Einstellungen fügt das Gerät sogar Octave-Down Sauereien ein.

Durch die „Höhen“- und „Tiefen“-Regler kann man den Klang genau an sein Equipment anpassen. Die Regler haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Soundentwicklung.

Das Gerät ist eine Weiterentwicklung des Jubiläumsgerätes 10 Fuzz. Dem ehemals One-Knob-Pedal wurden einige Regler hinzugefügt, die das Wildkraut Fuzz zu einem vielseitigen und extrem dynamischen Pedal machen. Kommt demnächst noch ein Sauerkraut Fuzz? Spaß beiseite, das Pedal überzeugt in allen Bereichen und wird sicherlich demnächst auf einigen Pedalboards zu finden sein.

Regler:

  • Dämpfung: Einstellung des Zerrgrades
  • Sättigung: Regelt den Charakter der Verzerrung
  • Tiefen: Anteil der Bassfrequenz. Bassdrive
  • Höhen: Anteil der hohen Frequenzen
  • Pegel: Lautstärke des Pedals

Specs:

  • Status-LED, mit zweistufiger Helligkeitseinstellung
  • Hardware True Bypass
  • 9V Netzteil-Anschluss
  • Batterieanschluss (inkl. Batterie)
  • 5 Jahre Garantie
  • Geliefert im Jutebeutel mit Button
  • Inkl. „Translation-Sticker“
  • Handmade in Germany
  • Abmessungen: 120 x 100 x 53 mm (LxBxH)
  • Gewicht: 314 g (ohne Batterie)
  • Versorgungsspannung: +9V
  • Stromverbrauch: 2,19 mA (0,4 mA im Bypass)

Mehr Infos

Preis + Verfügbarkeit

Das Wildkraut Fuzz kostet 239,00 Euro (UVP) und soll Mitte/Ende Juni 2017 verfügbar sein.

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: