Mooer Audio – Little Tank D-15 Gitarrentopteil  ·  Quelle: Mooer Audio

Wenn es um Miniaturausgaben von Effektgeräten oder Amps geht, ist der chinesische Hersteller Mooer Audio stets an vorderster Linie mit dabei. Auch der Mooer Little Tank D-15 Gitarrenverstärker wirkt wie zu heiß gebadet, kann aber mit einer üppigen Ausstattung aufwarten.

Die Optik erinnert mehr an ein Autoradio im Retro-Look , aber hinter dem auffälligen Metallgehäuse verbirgt sich ein vollwertiger 15 Watt starker Gitarrenamp, der über beeindruckende Features verfügt. Das nur 186 x 97 x 76 mm (L x B x H) große und 670 Gramm leichte Topteil beherbergt ein Arsenal an Amp-Modellen, Speaker-Simulationen und Effekten.

Ein LC-Display informiert über die Presets und Parameter, über die Taster A, B, C und D kann man eigene Presets schnell abrufen und für Amp-, Cabinets und Effekt-Modelle stehen eigene Taster bereit. Interessant ist auch die Möglichkeit, AUX In Signale per Bluetooth einzubinden. Wer trotz opulenter Effektauswahl seine eigenen Pedale verwenden möchte, der kann auf den eingebauten Einschleifweg mit Send und Return zurückgreifen.

Ich bin mal gespannt, was aus dem Zwerg alles rauszuholen ist. Der schwedische Gitarrist Ole Englund gibt im Video schon mal einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des Mini-Amps.

 

Die Features des Mooer Little Tank D-15:

  • 25 hochwertige Verstärkermodelle
  • 20 IR (Impulsantwort) Lautsprecherbox-Simulationen
  • 10 Modulationseffekte
  • 5 verschiedene Delay-Typen
  • 6 verschiedene Reverb-Typen
  • 15 Watt Class-D Endstufe
  • integrierter Gitarrentuner
  • LC-Display
  • 99 programmierbare Presets
  • serieller Effekt-Loop
  • Bluetooth-Verbindung für AUX-In
  • Regler für Bass, Middle, Treble, Gain und Master-Volume
  • Kontrolltasten für Play, Tuner, Save, Amp, Cab, Mod, Dly und Rev
  • 4 Quick-Recall-Tasten (A/B/C/D)
  • 3,5 mm Stereo-Kopfhörerausgang
  • 3,5 mm-Stereo-Aux-In
  • Stromversorgung via mitgeliefertem 18 Volt DC-Netzteil
  • Abmessungen (L x B x H) 186 x 97 x 76 mm
  • Gewicht 670 g

Preis und Lieferzeit

Der Little Tank D-15 kostet UVP 235,17 Euro inkl. MwSt. und soll ab April 2018 verfügbar sein.

Mehr Infos

VIDEO

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Zwergenaufstand – der neue Mooer Little Tank D15 Gitarren-Amp rockt!"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Leider fehlt ein Fusspedal-Anschluss zum umschalten von Presets (oder habe ich was übersehen?)