Geschätzte Lesezeit: 57 Sekunden
bragi-frigg

bragi-frigg  ·  Quelle: bragi

Frigg ist ein einfaches und günstiges Eurorack-Modul mit Equalizer, der mit verschiedenen Frequenzen arbeiten kann.

EQ-Funktion

Kürzlich hatte ich schon einen EQ als Modul erwähnt, allerdings war dieser zwar günstig, hatte aber feste Frequenzen. Der Frigg hat diese Beschränkung nicht in diesem Maße, sondern kann jeweils Hochfrequenzband von 900 Hz bis 6 kHz und Tieffrequenzband von 120 Hz bis 900 Hz einstellen. Dazu gibt es noch einen Regelbereich mit fester Frequenz, die jedoch vorher auf 80, 200 oder 400 Hz eingestellt werden kann für ein Tiefpassfilter. Sie alle arbeiten mit 12 dB / Oktave Flankensteilheit.

Wikinger Equalizer

Die Firma Bragi kommt aus Dänemark und deshalb hat man sich für Wikinger-Gottheiten entschieden, wenn es um die Benennung geht. Frigg ist eine solche und dazu noch weiblich: Sie ist für Schönheit und Fruchtbarkeit zuständig, vielleicht vermehren sich die User auch besser. Das Logo der Firma ist ein Wikingerhelm und wir werden noch weitere Gottheiten kennenlernen.

Weitere Information

Bragi Modular hat eine Website auf der man den Frigg EQ für 80 Euro finden kann.

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.