Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten
Top 10 der kostenlosesten Freeware Sonntag Plug-ins 2020

Top 10 der kostenlosesten Freeware Sonntag Plug-ins 2020  ·  Quelle: Gearnews, Marcus

ANZEIGE

Unser Freeware Sonntag ist ein gern gesehener Gast am freien heiligen Tag. Und das zurecht! Denn hier stellen wir euch kostenlose Highlights an Software-Produkten der vergangenen Woche vor. Und in einem Jahr kommt wirklich viel zusammen. Falls ihr das ein oder andere verpasst haben solltet, könnt ihr euch in dieser Top-Liste die Favoriten und Sahnehäubchen nochmals herauspicken. Denn hier ist sie nun: unsere Bestenliste aller vorgestellten Freeware Plug-ins aus dem Jahre 2020 (gewertet nach euren Klickzahlen!).

ANZEIGE
ANZEIGE

10: Noizefield Stepinator

Völlig ohne Zuzahlung erhaltet ihr den Multi-Step-Sequencer und Wavetable-Synthesizer Stepinator aus dem Hause Noizefield. Drei Oszillatoren mit Standard-Schwingungsformen und einer Menge an Wavetables sorgen für den Sound. Zwei Filter mit einer umfangreichen Modualtionsmatrix und drei LFOs formen den Klang. Dazu gibt es noch die obligatorischen Effekte. Hier findet ihr einen Equalizer, Stutter und Delay. Den Hauptteil bildet aber der 32-Step-Sequencer mit sechs unterschiedlichen Step-Modi. Und Presets für einen einfacheren Einstieg liegen sowieso bei. Sehr schön!

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 Bit. 64 Bit soll bald folgen.

Hier geht’s zum Produkt

09: Anarchy Effects Plug-in Bundle

Die Plug-ins dieses Bundles setze ich persönlich schon seit etlichen Jahren ein. Die Rede ist von den Anarchy Effects. Die Macher Gatis Ozols und Andrejs Eigus entwickelten damals sehr interessante Tools für Sounddesigner und Klangbastler. Mit in dem Paket ist SpektralAutopan, Corkscrew, HarmonicAdder, LengthSeparator und Convoluter. Alle Effekte bearbeiten die Audiospur im spektralen Raum. Das Tonmaterial wird sozusagen in einzelne Frequenzbänder zerlegt, diese werden verschoben, zerschnitten, gestretcht oder gepitcht. Danach wird es wieder automatisch zusammengesetzt. Heraus kommen wirklich sehr interessante Effekte für alle möglichen Einsätze. Sehr schön!

Das Plug-in läuft auf Mac OSX Windows als VST und AU in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

08: Sender Spike Echobox D7

Sender Spike war mal wieder am Werkeln. Herausgekommen ist das Plug-in Echobox D7, das er uns kostenlos zur Verfügung stellen möchte. Es ist, kurz und knapp gesagt, eine Emulation einer Delay-Einheit eines Bodentreters eines japanischen Herstellers. Und das sagt doch eigentlich schon alles. Einstellen könnt ihr die Delay-Zeit (mit einem Range-Schalter für drei Zeitbereiche), Repeat (das entspricht dem Feedback), Delay Level und die Notenwerte (normal, dotted und triplet). Ein Mute-Button für einen True-Bypass gibt es ebenso. Ein Effekt, den jeder in seiner Sammlung haben sollte. Leider nur für Windows-User.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

07: Spitfire Audio Labs Trumpet Fields

Dieses Reihe darf natürlich hier nicht fehlen, denn die Sample-Schmiede Spitfire Audio verschenkt im Rahmen der großartigen Labs Serie ein neues virtuelles Instrument. Trumpet Fields heißt das gute Stück und es liefert uns laut Hersteller Klänge eines „swirling, droning“ Brass-Instruments. Aufgenommen wurden zwei begnadete Trompetenspieler, die zum einen softe lange Noten, aber auch eine Bandbreite an granularen Spielweisen („double tonguing“, „slow bends“) zeigten. Dazu könnt ihr ein Reverb von insgesamt fünf zur Auswahl stehenden schalten. Am Ende entstehen einzigartige, atmosphärische und fliegende Klänge.

Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST, VST3, AU und AAX.

Hier geht’s zum Produkt

06: Airwindows Luxor

Auch hier bei Airwindows könnt ihr euch wieder einmal ohne Kosten bedienen. Denn zum Freeware Sonntag spendiert er uns mit Luxor ein Rerelease eines alten Character Plug-ins. Dieses basiert auf Manley Impulsantworten. Aber es klingt nicht nach Manley. Wie bitte? Es wäre nicht Airwindows, wenn hier nicht etwas Verrücktes käme. Denn das Tool arbeitet eher wie eine Amp-Simulation. Am besten funktioniert es bei Synth-Drums. Also checkt es doch mal und schreibt uns euren Eindruck in den Kommentaren!

Das Plug-in läuft auf Mac OSX, Windows und Linux als AU und VST.

Hier geht’s zum Produkt

05: Audiofusion:Bureau Neutrox : Creme Rinse

Audiofusion:Bureau präsentiert uns mit Neutrox : Creme Rinse ein weiteres Freeware Plug-in. Und das ist ein Multi-Effekt-Rackmit zwei kostenlosen Modulen. Mit dabei ist ein Reverb und ein Delay. Die beiden Effekte emulieren alte Effektgeräte. Mit den Parametern der Einheiten könnt ihr das Nötigste einstellen, um den Effekt nach euren Wünschen einzustellen. Weitere Module sind in Entwicklung. Diese könnt ihr sehr bald im Webshop des Entwicklers nachkaufen. Wir sind gespannt, wie sich diese Plattform entwickeln wird.

Das Plug-in läuft auf Windows 8.1 oder höher und Mac OSX 10.10 oder höher als AU, VST, VST3 und AAX.

Hier geht’s zum Produkt

04: Mugent – MIDI- und Sample-Plattform

Auf Platz 4 gibt es in 2020 einen besonderen Tipp. Denn bei Mugent verschenken die Macher tonnenweise Samples, MIDI-Files, Loops und Sounds. Und das natürlich kostenlos und zur freien Verfügung. Über die Suchleiste findet sich eigentlich und wirklich alles, was ihr für den nächsten Hit benötigt. Darunter könnt ihr sogar durch Filter die Suche einschränken. Die Ergebnisse erscheinen in einer riesigen Menge, die ihr durch eine Vorhörfunktion durchforsten könnt. Danach müsst ihr nur noch auf den Download-Button klicken und los geht es. Auf der Website werden auch Samples verkauft. Aber das steht natürlich gut sichtbar neben der Datei. Ein tolles Angebot!

Hier geht’s zum Seite

03: Digital Systemic Emulations CX5M-V

Der Yamaha CX5M Synthesizer war eine Computer Music Workstation, die im Jahre 1984 vorgestellt wurde. Dieser ist ein klassischer FM-Synthesizer. Das Plug-in CX5M-V von Digital Systemic Emulations emuliert den verbauten 4-Operator und 8 Algorithm FM Chip. Der Entwickler sagt dazu, dass der Synthesizer das charakteristische Feedback aus dem Original ebenso authentisch abbildet. Diese kostenlose Freeware-Version ist achtfach polyphon. Ihr wollt mehr? Dann hilft eine kleine Spende an den Macher. Denn der schickt euch im Gegenzug eine aufgebohrte Abwandlung mit 32 Stimmen. Sehr nett und zum Freeware Sonntag!

Das Plug-in läuft auf Windows als VST und VST3 in 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

02: BVKER 11 Free Ableton Live Racks

Für Freunde und Fans von Ableton Live gibt es heute einen besonderen Leckerbissen. Denn Mr. BVKER zieht für euch 11 kostenlose Ableton Live Racks aus dem Geschenkesäckchen. Ihr könnt euch auf viele vorgefertigte Mix & Mastering Toolsund ein Instrument freuen. Im Paket enthalten ist Mastering Rack, Vocal Rack, Basic Chord Rack, 1 Knob Wash Out, Easi 808, LoFi Rack, Reverb Rack, Sauce Rack, Soft Clipper, Easi Sidechain und Gain Rack. Die Namen der Racks scheinen hier Programm zu sein. Im Hintergrund setzt der Entwickler natürlich Live-eigene Effekte ein, die er gekonnt miteinander verschachtelt. Das bedeutet aber auch, dass alle Besitzer von Live in den Genuss kommen.

Die Racks setzen ein installiertes Ableton Live auf Mac OSX oder Windows voraus.

Hier geht’s zum Produkt

01: Dead Duck Software Deducktion Synthesizer

An die absolute Spitze hat sich dieses Jahr 2020 an die Freeware Sonntag Top-Liste bei uns dieser virtuelle Synthesizer gesetzt. Deducktion heißt das gute Stück. Die Entwickler Dead Duck Software belegten hiermit ebenso den zweiten Platz der KVR Developer Challenge. Und das soll schon etwas heißen! Der wirklich übersichtlich und modern gestaltete Klangerzeuger kann dazu noch einiges. Zwei Oszillatoren mit den Schwingungsformen Sawtooth, Square, Triangle, Sine, White und Pink Noise, Chime und Organ erzeugen den Sound. Danach fließt es in zwei Multimode-Filter, bevor es in die Amp-Sektion geht. Dort findet ihr zwei ADSR-Hüllkurvengeneratoren. Und zu guter Letzt eine vielseitige Modulationsmatrix. Das ist definitiv ein tolles Geschenk!

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Fazit

Auch nächstes Jahr müsst ihr natürlich nicht auf den Freeware Sonntag verzichten. Wir haben jetzt schon einige coole Gadgets auf dem Tisch. Wir hoffen die Serie hat euch gefallen und ihr fiebert eifrig 2021 entgegen!

Und hier gibt es nochmals unseren Sammelartikel mit allen Beiträgen zum Nachlesen.

ANZEIGE
ANZEIGE

7 Antworten zu “Top 10 der kostenlosesten Freeware Sonntag Plug-ins 2020”

  1. Jens sagt:

    Danke für die Zusammenstellung, es ist immer wieder interessant.

    Da in der Liste ja einige only – Windows plug – ins enthalten sind würde ich empfehlen, zwei Listen (Win / Mac) zu machen oder nur Plugins zu berücksichtigen, die auf beiden Plattformen laufen.

    In de jetzigen Form macht diese Liste wenig Sinn, da ja offensichtlich die Verfügbarkeit auf mehreren Systemen (was aus meiner Sicht ein wichtiger Punkt ist) als Kriterium keine Rolle spielt.

    • marcus sagt:

      Hallo! Das können wir überlegen. Leider gibt es meist nicht so viele News für alle Plattformen (Linux ist ja auch oftmals dabei), so dass wöchentlich 2-3 große Listen zustande kommen würden. Deswegen packen wir die drei für uns coolsten Plug-ins in einen Artikel. Unter den Absätzen findet ihr dann immer die Kompatibilität…

  2. Timmy, der Hund sagt:

    Überschrift „Kostenloseste Freeware“: Kann man kostenlos steigern?

  3. Donnie sagt:

    Am kostenlosensten ? :D

  4. Valentin sagt:

    Leider ist die Seite der Anarchy Plugins (#9) seit Tagen nicht erreichbar.
    Hat hier jemand eine alternative Seite gefunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.