Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
The Fart Pedal Effekt Front

 ·  Quelle: Fart Pedal / Kickstarter

ANZEIGE

Überraschungen finden doch alle gut, auch wir. Wenn das Ganze auch noch aus der Crowdfunding- und Equipment-Ecke stammt, ist es doch noch mal spannender. Allerdings sind wir uns noch nicht sicher, ob das Fart Pedal mehr als ein kurzer Witz ist oder tatsächlich unterschiedliche Flatulenzen in deinen Sound zaubert.

ANZEIGE
ANZEIGE

Fart Pedal

Du hast schon alles besessen oder gesehen? Hast du auch ein Pedal gespielt, das deinen Gitarrensound in Furz-Sounds umwandelt? (Außer, wenn der BIAS-Regler am Germanium-Fuzz mal zu niedrig eingestellt war oder die Batterie vor sich hin entschlief?)

Das „The Fart Pedal“ hat nur diesen einen Sinn und Zweck: Es macht Fürze. Dazu bekommst du einen Blend-Regler und einen Dry/Wet Kippschalter zur Hand – ich denke, der Sinn dahinter ergibt sich beim Namen. Und anhand der Videos können wir sagen: Es gibt zwei authentische Sounds.

The Fart Pedal Effekt 1

Katzen-Zeichnung oder teures Effektpedal?

Die Videos überzeugen uns allerdings nicht, dass es sich beim Fart Pedal tatsächlich um ein echtes Effektpedal handelt, dafür sind Timing und Sounds zu … merkwürdig? Es könnten auch im Schnitt einfach die Sounds über die eigentliche Tonspur gelegt worden sein.

Auf der anderen Seite kannst du bei Kickstarter tatsächlich ein Fart Pedal für 165 USD erwerben. Mit dabei ist eine Bohnen-Verpackung und ein Aufkleber, der es zu einem vermeintlichen Fuzz-Pedal macht. Ist dir das zu teuer, kannst du für 25 USD ein „Custom Video“ des Pedals erstehen, oder für 15 USD dir ein Bild einer Katze malen lassen. Vermutlich hast du davon mehr.

The Fart Pedal Effekt Aufbau Fuzz Decal

Wir wissen ehrlich nicht, ob das alles echt ist. Dann würde es aber auch nicht bei Kickstarter zu dem Preis angeboten werden.

Was meinst du? Echt oder akzeptabel inszentierteres Fake oder Produkt einer übersättigen Welt? Und überhaupt: Lacht noch jemand über Furz-Witze oder war das auch bei euch mit dem „Millenium“ vorbei?

The Fart Pedal Effekt FAQ Real

Kickstarter: FAQ

Sollte das Pedal echt sein: Es wäre ein geniales Pedal für alle Musikläden, wenn Stairway, Highway to Hell oder Come as You are und Co. angestimmt werden. Dann schaltet es sich automatisch ein und fertig. Pflichtausstattung für alle Shops mit Anspielecke.

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

6 Antworten zu “„The Fart Pedal“ gibt dir den authentischen braunen Ton”

  1. Duda sagt:

    Das Pedal ist leider vollkommen unbrauchbar, da es quasi nicht darauf reagiert, WAS gespielt wird, sondern nur OB gespielt wird.

    Es gibt also nur zufällige Geräusche als override aus, die in keinster Weise der gespielten Melodie folgen. Da kann man auch einfach das Spielen unterbrechen und stattdessen einen Fart-track vom PC laufen lassen.

    • claudius sagt:

      Ist nur nicht so kompakt und als Pedal aufs Board einzubauen. Wäre das ein Sample-Player-Pedal hätte es vermutlich wenigstens etwas Mehrwert über den einen Spaß hinaus.

  2. Sonja Dammriss sagt:

    Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Schwachsinn her…

  3. Andreas sagt:

    Da bekommt der Wet/Dry Regler eine ganz neue Bedeutung ;-)

  4. Mad sagt:

    Braucht kein Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.