Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Reverb Blindtest Shootout

Der ultimative Shootout  ·  Quelle: Spitfire Audio

Ich kann es nicht oft genug sagen: Ich liebe Blindtests. Dann ist man nicht von der Optik abgelenkt, sondern kann sich ganz auf seine Ohren verlassen. Und darauf kommt es am Ende bei der Musik bzw. dem Mix an und nicht, wie schön das Plug-in war. Die YouTuber bei Spitfire Audio haben sich gleich acht große Reverb-Plug-ins geschnappt und diese blind verglichen.

Mit im Boot sind:

  • TC Electronic TC6000
  • Bricasti M7
  • Audioease Altiverb 
  • Lexicon PCM
  • Exponencial Audio R2 
  • Fab Filter Pro-R
  • Valhalla Room
  • Apple (Logic) Chroma

Mich hat besonders interessiert, ob die beiden günstigen Vertreter Valhalla Room und Logics mitgebrachtes Chroma Reverb bei den Beiden gut abschneiden. Und beide haben es jeweils eine Runde weiter geschafft, das eine sogar ins Finale.

Das Video dauert etwas mehr als 20 Minuten. Die lohnen sich aber für alle, die sonst nicht die Chance haben, die Plug-ins mal im Vergleich zu hören. Sicher ist das nicht das Ende der Fahnenstange bei den Plug-in Möglichkeiten, aber es gibt wie immer einen Hinweis auf die Leistungsfähigkeit. Und ich habe meinen Favoriten schon sehr lange immer wieder im Einsatz und ein bisschen fühle ich mich bei den Beiden auch bestätigt.

Interessant fand ich vor allem, dass die teure Hardware gar nicht so gut ankam. Zumindest im Preisvergleich vergleichsweise schlecht abgeschnitten hat. Aber sicher ist: Mit all den Reverbs kommt man sehr gut an tolle Sounds heran!

Welcher war euer Favorit?

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
H.D. Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
H.D.
Gast

Geiler Vergleich. Da bin ich doch froh, nur den Valhalla gekauft zu haben.