von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Shakmat Eurorack-Module

Shakmat zeigt vier neue Eurorack-Module  ·  Quelle: Shakmat

ANZEIGE

Shakmat zeigt auf der Superbooth 22 vier neue Eurorack-Module: Banshee Reach, Jeweler Cast, Triple Steeple und den Prototypen eines VCF-VCA-LPG-Moduls, das noch keinen Namen hat.

ANZEIGE
ANZEIGE

Banshee Reach

Shakmat Banshee Reach

Banshee Reach

Ganz neu ist dieses Modul nicht: Auf der Superbooth 21 hatte Shakmat es unter dem Namen Banshee Set erstmals gezeigt. In der Zwischenzeit hat der Hersteller es aber so umfassend überarbeitet, dass ein neuer Name für den VCO her musste.

Banshee Reach ist ein 8 HP breites, analoges Oszillatormodul mit Through-Zero-Modulation, das auf Vielseitigkeit ausgelegt ist und viele praktische Funktionen für Live-Performances bietet. Die Schwingungsform lässt sich stufenlos und per CV von Sinus über Dreieck und Sägezahn bis Rechteck variieren. Neben einem Ausgang für die variable Schwingungsform stehen Outputs für Rechteck, Sägezahn und Sinus zur Verfügung.

Apropos Vielseitigkeit: Mit einem Button lässt sich das Modul in einen LFO verwandeln. Außerdem enthält es einen regelbaren Sub-Generator mit eigenem Ausgang. Und der Coarse-Tuning-Regler lässt sich mit einem Schalter in einen Oktavmodus versetzen. So läuft man keine Gefahr mehr, die Stimmung versehentlich zu verstellen.

Jeweler Cast

Shakmat Jeweler Cast

Jeweler Cast

Dieses Modul vereint einen Crossfader mit drei Inputs, einen Dioden-Ringmodulator, einen Wavefolder und einen Verzerrer. Das sind viele Funktionen auf nur 6 HP Breite! Der Crossfader/Mixer und der Wavefolder sind CV-steuerbar. Jeweler Cast bietet viele Möglichkeiten zum kreativen Kombinieren mehrerer Signale.

Triple Steeple

Shakmat Triple Steeple

Triple Steeple

Mit Triple Steeple hat Shakmat darüber hinaus einen dreifachen Hüllkurvengenerator mitgebracht. Die drei Envelopes können in fünf verschiedenen Modi betrieben werden: getriggert, gegatet, geloopt, Gated Loop und Clocked Loop. Die Symmetrie der Hüllkurven lässt sich pro Kanal einstellen und für jeden Kanal gibt es einen CV-Eingang zur Steuerung der Zeit. Außerdem bietet das Modul einen zuweisbaren CV-Input, der der Amplitude oder Symmetrie eines beliebigen Kanals zugewiesen werden kann. Die drei Envelopes sind intern mittels End-of-Gates verknüpft und das kombinierte Signal liegt an Ausgang 3 an. So kann das Modul auch komplexere Verläufe liefern.

VCF VCA LPG

Shakmat VCA VCF LPG

VCA VCF LPG

Brandneu und noch ohne offiziellen Namen ist dieses interessante, zweikanalige Modul. Der Signalweg ist zu 100 % analog, während eine digitale Steuerung das Modul wahlweise als Filter (mit Tiefpass-, Bandpass- und Hochpass-Modi), Lowpass-Gate oder VCA konfiguriert – oder als eine Kombination dieser Bausteine. Alles ist möglich: Filter mit VCA, Hochpass- und Tiefpassfilter à la MS20, duales Lowpass-Gate, Stereo-Bearbeitung – das namenlose Modul ist wirklich vielseitig. Zudem können die beiden Kanäle seriell oder parallel genutzt werden und der Betriebsmodus jedes Kanals ist per CV wählbar. Das sind viele gute Ideen auf 12 HP Breite.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise und Erscheinungsdaten der neuen Module hat Shakmat noch nicht verraten. Sobald uns nähere Infos vorliegen, werden wir sie hier ergänzen.

Mehr Infos über Shakmat

Bildquellen:
  • Banshee Reach: Shakmat
  • Jeweler Cast: Shakmat
  • Triple Steeple: Shakmat
  • VCA VCF LPG: Shakmat
Shakmat Eurorack-Module

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert