Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Stressabbau durch Max for Live - Mario Nieto MIDIFidget

Stressabbau durch Max for Live - Mario Nieto MIDIFidget  ·  Quelle: Mario Nieto / Facebook

An jeder Straßenecke sieht man Kinder, aber auch Erwachsene mit diesen neumodischen Handkreiseln, genannt Fidget Spinner, herumspielen. Dieses Phänomen macht sich der Max Programmierer Mario Nieto (bekannt durch sein Max for Live Plug-in „Random Riff Generator“) zu Nutze und präsentiert sein neues Max for Live Plug-in MIDIFidget für Ableton Live Nutzer. Es ist ein Stepsequencer, der durch die Drehbewegung des virtuellen Fidget Spinners in Bewegung versetzt wird. Das Positive: Es ist kostenlos!

Wer hatte denn noch keinen Fidget Spinner in der Hand? Ich denke fast niemand, oder? Hier könnt ihr es bei Bedarf nachholen, falls ihr Ableton Live Nutzer seid. Die Bedienung ist recht einfach. Mit dem Mauszeiger wird der Fidget Spinner in Rotation versetzt. Bei jeder Umrundung wird der Sequencer, der drei Noten in einer festgesetzten Reihenfolge an einen MIDI-Empfänger sendet, einen Schritt weiter gesetzt. Somit entsteht eine Melodie-Sequenz.

Aber ihr könnt noch mehr einstellen. Das Plug-in bietet einen Zufallsgenerator für die Notenwerte, falls ihr diese nicht selbst festlegen wollt. Ihr könnt dazu die Notenskala mit dem Grundton bestimmen. Als weitere globale Parameter stehen euch Inertia, Duration und Velocity zur Verfügung. Zwei verschiedene Laufrichtungen des Sequencers werden über eine weitere Taste eingestellt. Wer den Fidget Spinner nicht immer wieder drehen möchte, kann den Unendlichkeitsbutton klicken. Hiermit bleibt der Handkreisel in MIDIFidget im gleichen Takt am Laufen. Bremsen könnt ihr den Sequencer über die Stop-Taste.

Eigentlich ist das Konzept recht einfach, aber es entstehen wirklich nette und kurze Arpeggio-ähnliche Verläufe. Und MIDIFidget ist kostenlos. Was will man dazu noch sagen?

Apropos Fidget Spinner und Synthesizer

Der Synth Künstler Look Mum No Computer hat ebenfalls mit den Handkreiseln ein wenig experimentiert und zeigt auf seiner YouTube Seite die Hardware-Einbindung dieser Stress-Bewältigungs Teile. Sehr witzig!

Preis und Spezifikationen

Mario Nietos MIDIFidget bekommt ihr kostenlos von dem Programmierer selbst zugeschickt. Hierfür müsst ihr lediglich seinen Facebook-Artikel teilen und einen Kommentar posten. Ihr benötigt für MIDIFidget Ableton Live inklusive Max for Live mit einer installierten Max Runtime. Das Plug-in läuft auf Mac und Windows gleichermaßen.

Mehr Infos

Video

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: