von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
STEPPER bringt kostenlos Acid auf den Game Boy Advanced!

STEPPER bringt kostenlos Acid auf den Game Boy Advanced!  ·  Quelle: badd10de

ANZEIGE

STEPPER ist ein 16 Step Sequencer für den Nintendo Game Boy Advance. Dazu wird die App open-source entwickelt und ist daher kostenlos! Er triggert die Onboard-Sound-Engine des GBA, kann aber auch zum Triggern von externem Gear wie der Drum-Machine von Elektron genutzt werden. Acid und Chiptune mit Retrofaktor garantiert! 

ANZEIGE

STEPPER: Open-source Step-Sequencer für den Game Boy Advance und den 3DS

Bei Create Digital Music zeigt Peter Kirn STEPPER vom Entwickler badd10de. Den kostenlosen 16 Step Sequencer kannst du auf deinen Nintendo Game Boy Advance (GBA) und 3DS laden. Und dort kann der Sequencer die interne Sound Engine triggern. Dazu hat der Sequencer pro-Schritt Parameter Locks, wie man sie von den Drum Machines von Elektron kennt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Bei der Sound Engine triggert der Sequencer vier Kanäle mit diesen Schwingungsformen: 2 Square Wave, 1 Custom Wave und 1 Noise. Dazu gibt es insgesamt vier Bänke mit jeweils acht Patterns. So kann man den GBA und den 3DS in schönster Chiptune-Manier auch live einsetzen! Außerdem kannst du STEPPER mit den Buttons und dem D-Pad des Game Boy Advance und des 3DS steuern.

Elektron Digitakt und GBA

So lassen sich ganze Chiptune Tracks bauen und abspielen. Ein Nintendo 3DS muss mit einem Jailbreak für den Sequencer noch „freigeschaltet“ werden. Es muss also zusätzlich Software aufgespielt werden. Diese umgeht dann die Einschränkungen des von Haus aus aufgespielten Betriebssystems. Auch beim GBA muss man die Nintendo-Software erst umgehen für den Einsatz des Sequencers. Hier braucht es allerdings spezielle Hardware. 

Stepper zusammen mit einem Elektron Digitakt

Stepper zusammen mit einem Elektron Digitakt · Quelle: badd10de

Ausgangspunkt von badd10de für die Entwicklung des Sequencers war der Wunsch, seinen Elektron Digitakt mit seinem Game Boy Advanced oder 3DS triggern zu können. Und genau das ist mit dem Sequencer möglich! Bisher fehlt allerdings noch ein wichtiges Feature: MIDI Sync. Hier sei man aber dran, laut badd10de. Bis dahin müsse man die Synchronisation zwischen externem Gear und GBA manuell einstellen.

Infos über den Game Boy Advance und Sequencer

 

 

 

ANZEIGE

2 Antworten zu “STEPPER bringt kostenlos Chiptune auf den Game Boy Advance!”

    So Isses sagt:
    2

    „Dazu wird die App open-source entwickelt und ist daher kostenlos!“
    „Open Source“ bedeutet nicht automatisch „kostenlos“.

    Doomsday sagt:
    0

    Die Software müsste doch eigentlich auch auf einem gehackten NDS oder einer entsprechenden GBA-Flashcard laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert