Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Fender

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Fender mit den Esquire Classic Vibe 60s einen sogenannten Special Run, also eine limitierte Sonderreihe. Jetzt legt der Hersteller noch mal nach. Die Squier FSR umfasst mit der Bullet Competition Mustang, HSS Stratocaster und Classic Vibe 60s Custom Tele drei Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Squier FSR

FSR steht für „Fender Special Run“ . Dabei handelt es sich um limitierte Sonderauflagen außerhalb der Reihe, in der Regel mit besonderen Farb- oder Tonabnehmerkonfigurationen. Meiner Meinung nach sind unter den Modellen einige echte Hingucker dabei. Die neue Bullet Competition Mustang von Squier ist mit Rennstreifen ausgestattet und wahlweise in Daphne Blue mit orangefarbenen Streifen oder in Schwarz mit goldenen Shoreline-Streifen erhältlich.

Weiterhin gibt es noch zwei Hardtail HSS Stratocaster, die entweder in Sea Foam Green oder in 2-Tone Sunburst lackiert sind. Und zu guter Letzt legt Fender noch zwei Classic Vibe 60s Custom Telecaster in Candy Apple Green und Candy Tangerine nach, die ebenfalls beide sehr ansprechend aussehen.

Bullet Competition Mustang

Das Modell Squier Bullet Competition Mustang mit kurzer Mensur (24″) hat zwei Humbucker, eine Hardtail-Brücke mit sechs Sätteln, einen Ahornhals mit C-Profil und ein Griffbrett mit 12″ Radius aus indischem Lorbeer. Der Korpus besteht aus leichter Pappel. Die Lackierungen erinnern an die klassischen Vintage Mustang Competition Stripe-Modelle, die heutzutage recht begehrt sind.

HSS Stratocaster

Die zwei Squier HSS Stratocaster-Modelle sind ebenfalls mit einem Hardtail-Steg, Pappelkorpus, Ahornhals mit C-Profil und Lorbeer-Griffbrett mit 9,5″ Radius sowie Medium-Jumbo-Bünden versehen. Besonders die Version in 2-Tone Sunburst mit komplett schwarzer Hardware dürfte zu gefallen wissen. Wobei das Seafoam Green schön klassisch daherkommt.

Classic Vibe 60s Custom Telecaster

Wenn ihr auf knallige, kräftige Farben steht, dann sind diese beiden Classic Vibe 60s Custom Telecaster Modelle genau das Richtige für euch. Die Candy Tangerine- und Candy Apple Green-Varianten haben beide einen Nato-Korpus mit doppeltem Binding, einen Ahornhals mit leicht vergilbtem Vintage-Lack und ein Griffbrett mit 9,5″ Radius aus indischem Lorbeer. Die Hardware ist aus Nickel, inklusive traditioneller Drei-Sattel-Brücke und Vintage-Style Mechaniken. Außerdem gibt es schmale Bünde und einen Knochensattel. Die Modelle sind mit Alnico-Tonabnehmern versehen.

1 Monat music2me geschenkt

Mit dem Kauf einer dieser E-Gitarren bekommt ihr obendrein einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me. 24 Stunden nach Versand des Produkts bekommt ihr dazu Infos per E-Mail und könnt überlegen, ob ihr über 250 aufeinander aufbauende Lektionen bequem von zu Hause in Anspruch nehmen wollt. Und keine Sorge: Euch wird kein Abo aufgeschwatzt, das sich verlängert.

Weitere Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.