Geschätzte Lesezeit: 54 Sekunden
Ibanez Talman Standard Bass TMB310 Turquoise Sparkle Front Total+

Sparkle-Finish ist Geschmackssache – meinen trifft es nicht wirklich  ·  Quelle: Ibanez

ANZEIGE

Glitzerlackierungen sind so eine Sache: Entweder man liebt sie oder man kann sie einfach nicht ansehen, ohne innerlich zu verkrampfen. Ich gehöre zu letzterer Gattung. Aber erlaubt ist, was gefällt und Ibanez ist einer der wenigen Hersteller, die diesen Look immer wieder mal in Serie produzieren – und das ist gut so.

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Modell ist der neue TMB310 bzw. ein Talman Standard Bass geworden. Es entspricht von den Features dem TMB300: Mahagonibody, Ahornhals mit Palisandergriffbrett mit Acryl Blockinlays und Binding und 20 Bünden. Es kommen ein Splitcoil (Dynamix P) in der Mitte bzw. am Hals und ein splitbarer Humbucker (Dynamix J2) zum Einsatz. Dazu kommt ein aktiver 2-Band-EQ mit Bass- und Treble-Reglern (gestackte Potis). Die Pickups lassen sich nicht umschalten, sondern werden wie beim (gewöhnlichen) Jazzbass überblendet.

Neu ist die Bezeichnung und die beiden Lackierungen Turquoise Sparkle und Silver Sparkle. Einen deutschen Preis konnte ich noch nicht ausmachen, in den USA steht das Modell für ca. 300 USD in den virtuellen Regalen. Wird sich hier mit Steuer und Import wohl auf einen ähnlichen Europreis einpendeln.

Mehr Infos:

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.