Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
X1L3 PSS130 Bending

X1L3 PSS130 Bending  ·  Quelle: X1L3 YT

Dies ist fast schon ein eigener Synthesizer, der diverse Steuerungsmöglichkeiten für das PSS-130 enthält und dessen Basis ist.

In den Achtzigern gab es jede Menge seltsame, aber einfachste Keyboards, die man anstatt eines richtigen Synthesizers gerne auch an Kinder verkaufte. Die Geräte basieren nicht selten auf FM-Synthese und sind daher oft mit einem 4-OP-FM-Chip ausgestattet. Aber einstellen konnte man an ihnen nur wenig bis nichts. Wieso also dies nicht extern anbauen und sogar noch etwas dazusetzen?

X1L3 PSS-130 und TR-505 – mit neuen Funktionen

Ganz gut zu erkennen sind zwei LFOs und die Atari Punk Console als zusätzlicher Generator. Die Knöpfe links dienen offenbar für die Steuerung des PSS-130, die rechte Seite enthält ein Delay und jeweils Filter vor und nach (pre/post) dem Delay.

x1l3 PSS-130

x1l3 PSS-130

Einen ähnlichen Anbau gibt es offenbar auch für die TR-505. Dort gibt es „Damage Control“ (Gain und Pitch) sowie die Bereiche Filter, Delay und Mixer und eine große Schaltmatrix für die einzelnen Instrumente.

X1L3 TR-505

X1L3 TR-505

Weitere Information

X1L3 sind die Anbieter ungewöhnlicher Klangerzeuger, wie etwa den Shard. Diese beiden Geräte gibt es offenbar als Angebot zusammen als Auktion und möglicherweise sind sie Einzelstücke. Mehr zu X1L3 gibt es hinter dem Shard-Link. Die Website von X1L3 gibt weitere Auskunft, jedoch nicht über die genannten Einzelstücke, dafür aber über andere Mods und Bendings und eigene Gerätschaften.

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Wüstensand Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Wüstensand
Gast

Dies finde ich mal so richtig geil. Spacy drone sounds. So eine Kiste statt des eher langweiligen Wasp…