Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Soundwhale - die ultimative Kollaborationsplattform für Musiker?

Soundwhale - die ultimative Kollaborationsplattform für Musiker?  ·  Quelle: Soundwhale

Die Website Soundwhale ist online gegangen. Hierüber sollen Musiker, Musikproduzenten oder auch ihre Auftraggeber sehr einfach überall auf der ganzen Welt miteinander arbeiten und kommunizieren können. Egal zu welcher Uhrzeit. Und das mit einer einfachen Software für macOS oder einer App für alle iDevices.

Soundwhale und das Internet wird zum Proberaum

Mit Soundwhale wollen die Entwickler eine neue Musikerplattform schaffen, mit der wir einfach und intuitiv mit Gleichgesinnten zusammen musizieren können. Und das egal zu welcher Uhrzeit und unabhängig, wo sich die Klangpartner befinden. Denn das System befindet sich im weltweiten Internet!

Über eine Software wird das Ganze mit unserem Studio verbunden und synchronisiert. Audio wird dann in Echtzeit zu unserem Partner gestreamt, der direkt einsteigen kann. Der Jam beginnt! Dazu gibt es die Möglichkeit, sogar den Partner über Video zu sehen. Augenkontakt ist nämlich eine wichtige Konstante in der Zusammenarbeit. Ein reiner Audio- und Text-Chat ist natürlich auch möglich.

Eine weitere Idee ist natürlich das Angebot als Workshop Plattform zu nutzen. Denn hier könnte ein Lehrer von zu Hause aus dem Schüler Musikstunden geben.

Es gibt sogar eine mobile Lösung

Falls ihr unterwegs seid oder euch gerade an einem romantischen See befindet, könnt ihr euer iPhone oder iPad auspacken und auch hiermit über die iOS-App in die Session einsteigen. Eine gute Netzabdeckung vorausgesetzt! Für Klienten, die Musikstücke in Auftrag gegeben haben, ist diese Plattform sicherlich auch eine tolle Sache. Denn hiermit können sie direkt mit dem Musiker über Ideen und Änderungen sprechen – egal wo sie sich befinden.

Wie Soundwhale funktioniert, könnt ihr kostenlos testen. Denn schon mit der kleinsten Version scheint einiges möglich zu sein. Wir sind schon auf die ersten Feedbacks gespannt!

Preis und Spezifikationen

Das Soundwhale Angebot könnt ihr über die Internetseite des Anbieters abonnieren. Hier gibt es drei Kategorien:

  • Level 1: kostenlos, inklusive Adressbuch, Audiostreaming von Hard- und Software, Kommunikation (Audio, Video, Text-Chat), Verbindung und Stream über virtuelle MIDI-Ports und direkter Datentransfer
  • Level 2: 17,99 US-Dollar im Monat oder 179,88 US-Dollar pro Jahr, inklusive Level 1, aufnehmen von unkomprimierten Audiodaten, Audio in die Software routen, Management und Teilen von Recordings, Zeit Synchronisation von anderer Software
  • Level 3: 29,99 US-Dollar im Monat oder 299,88 US-Dollar pro Jahr, inklusive Level 2, Remote Editing und Mixing mit Video-Synchronisation, Video-Streaming zu einem Live Audio-Mix (macOS oder iOS), Audio Post Mix Reviews mit Anwendern aller Levels

Die iOS-Version erhaltet ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 3,49 Euro. Die App läuft auf iOS 11.0 oder höher und ist mit einem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 41,3 Megabyte auf eurem iDevice. Das Tool lässt sich via Audiobus mit jeder kompatiblen iOS-Musik-App verbinden.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: