Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

 ·  Quelle: Sitek

Wenn polnische Pedalschmiede auf YouTuber trifft: Das Sitek Joss Allen Freya ist Overdrive und Booster in einem. Dabei deckt das all-in-one Drive-Pedal eine Vielzahl von Klängen ab.

Sitek Guitar Electronics

Der polnische Hersteller Sitek GE baut handgefertigte Gitarreneffekte. Dabei wird besonderer Wert auf die Verwendung hochwertiger Komponenten gelegt. Alle Pedale werden mit einer 5-Jahres-Garantie auf Verarbeitung und Komponenten ausgeliefert. Innerhalb von 5 Jahren wird die Reparatur kostenlos ohne Berechnung der Versandkosten durchgeführt. Das nenne ich mal Kundenservice und Vertrauen in die eigenen Produkte! Das Design und die Namen der Effektgeräte sind immer von Musen inspiriert. Heute haben wir es mit Freya zu tun, einer nordischen Göttin des Krieges und der Schönheit.

Sitek Joss Allen Freya

Dieses leckere Treterchen ist das Ergebnis aus der Zusammenarbeit mit YouTuber Joss Allen, einem versierten Gitarristen, der für seine Heavy-Metal-Chops bekannt ist. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten wurden verschiedene Prototypen getestet, bis das Ergebnis den Wünschen des Heavy-Gitarristen entsprach. Im Inneren stecken gleich zwei Schaltkreise – ein Boost und ein Overdrive! Beide Effekte können getrennt voneinander genutzt werden. Das hat den Hintergrund, dass Joss mit diversen Verstärkern arbeitet, die auf Grund ihrer unterschiedlichen Gain-Struktur entweder mit dem einen oder dem anderen Effekt besser harmonieren.

Overdrive & Boost

Um den Preamp eines Verstärkers in die Sättigung fahren zu können, eignet sich das Low- bis Mid-Gain-Overdrive mit seinen drei Clipping-Stufen ganz hervorragend. Über einen kleinen Kippschalter habt ihr die Qual der Wahl: Von sanfter Blues-Zerre bis hin zu einem mittenbetonten Lead-Sound. Darüber hinaus bietet die cleane Boost-Sektion bis zu 12 dB Pegelanhebung. Natürlich können beide Effekte auch gleichzeitig genutzt werden. In diesem Fall kann die Anordnung sogar frei bestimmt werden. Sehr gut!

Das Gerät verfügt über einen True-Bypass und verwendet hochwertige DeMont Smooth-Click-Fußschalter. Die auf der Oberseite angebrachten Buchsen sind besonders freundlich für dicht gefüllte Pedalboards. Weitere Details könnt ihr im unten verlinkten Video erfahren. Joss‘ Fangemeinde ist jedenfalls begeistert.

Preis

Das Sitek Joss Allen Freya kostet 210 Euro und kann direkt über die Website des Herstellers geordert und sicher mit PayPal bezahlt werden. Was meint ihr, ist das nicht ein fairer Preis für zwei Boutique-Schaltkreise in einem Pedal? Oder bevorzugt ihr in diesem Fall andere Produkte?

Weitere Informationen

Video

Alles beisammen?

Falls das G.A.S. (Gear Acquiring Syndrome) mal wieder zu stark war und du dir einen neuen Bodentreter gegönnt hast, überprüfe lieber gleich, ob du nach der Wartezeit sofort loslegen kannst. Nicht, dass es dir am Ende an einer Kleinigkeit wie einem Klinkenkabel*, Patchkabel* oder einem guten Netzteil für die Stromversorgung* fehlt.

*Affiliate Links

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!