Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Samples der Woche: Symphonic AI, Quartarone Guitar Reveries, kostenlose Angebote

Samples der Woche: Symphonic AI, Quartarone Guitar Reveries, kostenlose Angebote  ·  Quelle: Sample Logic / Gearnews

Die Samples der Woche bestehen diesmal fast ausschließlich aus kostenlosen Angeboten. Da sollte für jeden Sampler etwas drin sein! Egal ob Vocals, 808-Sounds oder eine über 25 GB große Sammlung von Sound-Effekten – alles dabei! Das sollte ausreichen, um sich in der Ferienzeit kreativ auszutoben. Falls ihr sogar in Kauflaune seid, solltet ihr unbedingt einen Blick auf Symphonic AI werfen. Da gehen Orchester-Samples und Synthese eine sehr interessante Fusion ein. Mit Quartarone Guitar Reveries bleibt es cinematisch, allerdings bildet hier eine Gitarre die Basis für das Soundmaterial. Bis nächste Woche und bleibt gesund!

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Sample Logic Symphonic AI

Sample Logic Symphonic AI

Dieses Kontakt-Instrument von Sample Logic wurde komplett aus Multi-Samples von diversen Instrumenten eines Orchesters zusammengestellt. 13 GB Klangmaterial steckt hier drin, das ihr mit lauter Synthese-Funktionen formen könnt. Außerdem haben die Entwickler noch ein paar Wavetables hinzugefügt, um elektronische Klänge in das Spiel zu bringen. Bewegung und Modulation spielt hier eine große Rolle, deswegen warten Step-Sequencer, LFOs oder der XY Core Mixer auf den Einsatz. Und auch der Zufall darf mitgestalten, wenn auf Knopfdruck neue Einstellungen für die Parameter entstehen.

Symphonic AI enthält 938 Instrumente und Presets, mit einem Tag-basierten Browser findet ihr euch schnell zurecht. Die Vollversion von Kontakt 5.8.1 ist erforderlich. Bis zum 21. Juli bekommt ihr einen kräftigen Rabatt und bezahlt 249,99 US-Dollar (statt 499 US-Dollar). Falls ihr CinemorphX oder Morphestra von dem Hersteller besitzt, müsstet ihr einen Code per E-Mail zugeschickt bekommen haben, der euch noch mal 50 US-Dollar zusätzlich erspart.

Hier geht es zum Produkt

Valiant Samples Quartarone Guitar Reveries

Valiant Samples Quartarone Guitar Reveries

Gerade für Filmvertonungen und andere Soundtracks scheinen Kontakt-Instrumente sehr hoch im Kurs zu stehen. Anders kann ich mir diese Flut an „cineamatischen Instrumenten“ nicht erklären. Die Quellen für die Samples kommen dabei aber doch aus den unterschiedlichsten Richtungen. Quartarone Guitar Reveries arbeitet zum Beispiel mit Aufnahmen von Gitarren, die der italienische Musiker Claudio Quartarone eingespielt hat. Für 4982 Samples musste Quartarone herhalten, da trägt das fertige Kontakt-Instrument natürlich auch seinen Namen! Die Klänge entstehen hier durch die Layer von zwei Quellen, die schlicht „A“ und „B“ genannt werden. Startpunkte, Hüllkurven und diverse Effekte formen die Sounds weiter.

150 Prestes bietet euch das Instrument an, NKS wird unterstützt und der kostenlose Kontakt-Player (6.2 oder neuer) reicht für den Betrieb aus. 9,28 GB beansprucht das Instrument auf der Festplatte und 79 US-Dollar müsst ihr bezahlen.

Hier geht es zum Produkt

Kostenlos: We Sound Effects Bundle

We Sound Effects Bundle

So, jetzt geht es mit den vielen versprochenen kostenlosen Sachen los. Den Start macht dieses Paket von FX-Samples. In über 25 GB versammeln sich hier Stimmen, Kreaturen, Monster, Tiere, Videospiele, Sirenen, Ambiences, Hintergrundgeräusche, Wasserfälle, Regen, Whooshes, Atmosphären, Drones, Texturen und was-nicht-alles. Das ist ein wirklich fettes Paket – ich glaube, meine Festplatte hat noch nicht mal mehr so viel Speicher frei.

Falls euch das nicht ausreicht, könnt ihr zusätzlich bei dem Summer Giveaway mitmachen und noch diverse Bundles gewinnen. Noch knapp 22 Tage läuft die Aktion, surft also einfach mal bei We Sound Effects vorbei. Lohnt sich!

Hier geht es zum Produkt

Function Loops Free Vocal Samples

Function Loops Free Vocal Samples

Weitere kostenlose Sample-Packs und -Instrumente

Bei Function Loops könnt ihr kostenlose Vocal-Samples abgreifen. Wenn ihr auf diesen Link klickt, macht euch der Hersteller zweimal ein Angebot auf ein Upgrade – falls ihr darauf keine Lust habt (wovon ich irgendwie ausgehe), klickt einfach ganz stur auf „nope, give me free vocals“. Dann müsstet ihr auf diesen We-Transfer-Link gelangen. 92 MB ist der Download groß. Und falls euch das nicht reicht, findet ihr bei Music Radar noch mehr „Female Vocals“.

Ihr glaubt, dass man nie genug 808-Samples auf der Festplatte haben kann? Dann solltet ihr euch Iconic 808 Free mit immerhin 20 Samples sichern, die laut Red Sounds „production ready“ sind.

GowlerMusic hat 35 Samples in dem Music And Loops Vol. 1 Paket versammelt. Neben den Samples bekommt ihr auch eine Infografik, die erklärt, wie die Sounds entstanden sind. Der Download ist auf Bandcamp.

Die kostenlosen Kontakt-Instrumente von Klang sind immer wieder einen Blick wert. Aktuell ist das Aetherophon sehr interessant. Das liefert euch die Sounds eines Theremins in einem ganz einfachen Kontakt-Patch. Das eine heißt „Geist“, das andere „Outer Space“. Wenn ihr jetzt neugierig seid, müsst ihr mal auf der Website des Herstellers vorbeischauen.

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.