Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ryouta Kira KQ Unotone

Ryouta Kira KQ Unotone  ·  Quelle: Ryouta Kira

Ryouta Kira KQ Unotone Origin

Ryouta Kira KQ Unotone Origin  ·  Quelle: Ryouta Kira

Ryouta Kira KQ Unotone Duo

Ryouta Kira KQ Unotone Duo  ·  Quelle: Ryouta Kira

Ryouta Kira KQ Unotone Delay

Ryouta Kira KQ Unotone Delay  ·  Quelle: Ryouta Kira

Ryouta Kira KQ Unotone Deluxe

Ryouta Kira KQ Unotone Deluxe  ·  Quelle: Ryouta Kira

Ein iPhone oder iPad bietet sich optimal für eine Emulation der Korg Monotron-Geräte an. Das Touch-Display ist nämlich ein guter Ersatz für die Ribbon-Controller der Hardware. Das hat sich vielleicht auch Ryouta Kira bei der Entwicklung von KQ Unotone gedacht. In dieser App für iOS sind direkt alle drei Ausgaben der Monotron-Reihe untergebracht. Die erste Version ist ja mittlerweile schon ein kleines Sammlerstück und das Monotron Delay wird auch gerne als LoFi-Effekt benutzt. In dieser App steckt aber zusätzlich noch eine Deluxe-Variante drin, die es als Hardware in dieser Form nie gegeben hat!

Ryouta Kira KQ Unotone

Ihr könnt zwischen vier Versionen auswählen. Origin mimt das Original, Duo das Modell mit dem gleichen Namen, Delay ebenso und Deluxe, kombiniert die Features von Duo mit Delay.

Nicht nur optisch orientieren sich die einzelnen Emulationen an den Vorbildern, auch die Funktionen sind identisch. Bis zu zwei Oszillatoren, Filter, LFO, Delay und je nach ausgewähltem Modell gibt es Pitch- oder Cross-Modulation.

Die Pulsbreite der Rechteckschwingung kann bei bei den Varianten Delay und Deluxe verändert werden. Bei Letzterem stellt ihr auch die Schwingungsformen der zwei Oszillatoren zwischen Dreieck, Rechteck und (abfallenden) Sägezahn um.

Beim Delay ändert sich der Pitch, wenn ihr die Delay-Zeit verstellt. Sehr schön! Ihr könnt die vier „Kisten“ übrigens auch als Effekt benutzen und Signale durchschleifen.

Audiobus und Inter-App-Audio unterstützt Unotone, auch als AUv3 Plug-in könnt ihr die App benutzen.

Zum Rumspielen wird hier einiges geboten, aufgrund der Größe eignet sich die App auch super für das iPhone oder iPod touch. Und der wirklich sehr günstige Preis macht Unotone schon fast zu einem No-Brainer.

Spezifikation und Preis

KQ Unotone läuft auf iPhone, iPod touch und iPad. iOS 10.3 ist Voraussetzung, mit iOS 13 sollte es eigentlich keine Probleme geben. Der Preis beträgt 2,29 Euro.

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: