Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
PRS Robben Ford Signature E-Gitarre Teaser

 ·  Quelle: Robben Ford / Instagram

ANZEIGE

Die Hinweise verdichten sich immer mehr – so sehr, dass wir mittlerweile sagen können: Auf uns kommt eine PRS Robben Ford Signature E-Gitarre zu. Und sie bringt neben dem Namen auf der Gitarre auch einige spezielle Features mit.

ANZEIGE
ANZEIGE

PRS Robben Ford Signature

Wir wissen es nicht genau, was es mit dem Modell auf sich hat, das Robben Ford am Wochenende in einem UnboxingVideo vorgestellt hat. Es könnte genau so ein Vorserienmodell wie auch ein einzelner Prototyp für seine einzigartige E-Gitarre sein. Ein Detail spricht dafür, dass es sich um ein baldiges Signature-Modell handelt: Das Trussrod-Cover trägt den eingravierten Namen.

PRS Robben Ford Signature E-Gitarre Headstock

Aber das nicht allein: Es sind je ein Volume- und ein Tone-Poti verbaut, dazu der 3er PU-Wahlschalter – aber in vertauschten Positionen. Der Schalter ist am Ende des Bodys und die Potis nebeneinander. Eine interessante Änderung am Layout, die für mich viel mehr Sinn ergibt. Dazu kommt Robben Fords Logo auf den beiden Humbuckern und ein kleiner Kippschalter, über den die Tonabnehmer gesplittet werden können.

PRS Robben Ford Signature E-Gitarre Pickups Logo

Hardware

Sonst gibt es bewährtes Besteck auf diesem Modell: Wrap Around Bridge, Bird Inlays in den 22 Bünden des sehr dunklen Griffbretts — vermutlich Ebenholz. Über die Hölzer hat Ford nichts gesagt. Da die Gitarre deckend schwarz lackiert ist. lässt sich auch nichts über eine Maserung erkennen. Aber das Body-Binding könnte für eine gewölbte Ahorndecke sprechen.

PRS Robben Ford Signature E-Gitarre Potis Schalter

Und da wäre noch der Oversized Headstock. Den gab es noch gar nicht in der Firma und soll laut Ford an die Pre-CBS-Ära bei Fender erinnern, als die Headstocks noch mit Überlänge produziert wurden und so ihre Fans haben. Optisch finde ich die klasse, aber das Ungleichgewicht am Gurt wird dadurch ggf. gesteigert. Bei PRS vermute ich das nicht.

Schau wieder vorbei!

Sobald wir noch mehr erfahren, lassen wir es dich wissen! Vermutlich wird PRS am 8. Juli auf den 2021er Experience PRS Tagen etwas darüber sagen. Schau also immer mal wieder rein.

Würdest du dir das Modell kaufen?

Mehr Infos

Video

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “PRS Robben Ford Signature – da kommt was auf uns zu?!”

  1. Stefan sagt:

    Na wie cool… als großer Robben Ford Fan macht mich das sehr neugierig. Als Jugendlicher fand ich schon seine Fender Signature total geil. Leider völlig außerhalb meines Budgets. Ich beführchte, das wird bei PRS nicht anders sein. Ich hab auch oft nach Pedalen gesucht, mit denen man in Richtung Robben Ford Sound kommt… irgendwann habe ich leider feststellen müssen, dass es alles nichts nützt, wenn man nicht wie er spielen kann :-)

    • Guitana sagt:

      Bei PRS könntest du auch glück haben. Zumindest die Mark Holocomb Signature ist unter 1.000€ käuflich.

      Aber vielleicht versuchst du auch einfach deinen eigenen Sound zu finden? :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.