von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Pigments 5 von Arturia: Kostenloses Update mit neuen Features & Sounds!

Pigments 5 von Arturia: Kostenloses Update mit neuen Features & Sounds!  ·  Quelle: Arturia

ANZEIGE

Pigments 5, der „farbenfrohe“ (polychrome) Software-Synthesizer von Arturia, ist ab sofort überarbeitet in einer neuen Versionsnummer zu haben. Er ist ein leistungsfähiges Softsynth Plugin, das die Erstellung jeglicher Art von Klang ermöglicht. Und das seit der ersten Version von modernen, mix-fertigen Presets bis hin zu tiefgehendem Sounddesign. Der Klangerzeuger eröffnet euch Nutzern die Möglichkeit, jede Facette der Synthese zu erkunden und eure kühnsten Klangfantasien in die Realität umzusetzen, unabhängig von eurem Musikstil. Dazu kommen einige interessante neue Features. Und das Beste: Für alle Besitzer der Vorversion ist der Update absolut kostenlos!

ANZEIGE

Pigments 5: Arturias neuestes Update für innovative Soundkreation

In Pigments 5 von dem französischen Hersteller Arturia können Nutzer eine Vielzahl neuer, sorgfältig ausgewählter Inhalte und Sounds entdecken. Darunter könnt ihr nun MPE in den Einstellungen aktivieren, was sehr viele neue Ausdrucksmöglichkeiten beim Einspielen über einen MPE-Controller (Osmose, Push 3) schafft. Das ist gerade für diesen Synthesizer ein spannendes Thema. Der Klangerzeuger umfasst über 1500 Sounds, darunter 150 neue Werks-Presets, Wavetables und Samples. Zusätzlich gibt es drei neue Preset-Erweiterungsbänke im Pigments-Soundstore, jede mit je 150 MPE-optimierten Presets für mehr Ausdrucksstärke.

Die neue Play-Oberfläche für den schnellen Zugriff
Die neue Play-Oberfläche für den schnellen Zugriff · Quelle: Arturia

Pigments nutzt nun Multi-Core-Technologie für eine verbesserte CPU-Effizienz, was es mehr Nutzern ermöglicht, diesen leistungshungrigen Softsynth problemlos einzusetzen. Die neuesten Features im Sequencer, von der 1-Klick-Sequenzgenerierung, über neue Spielmodi, bis hin zu speicherbaren Presets, stehen für noch mehr Kreativität. Nutzer können ihre Sequenz-Einstellungen dank Sequencer-Lock auf jeden Klang anwenden. Das ist richtig cool!

Neu in Pigments 5: Erweitertes Sounddesign mit Multi-Core-Technologie

Mit Pigments 5 könnt ihr darüber hinaus externe Audiosignale im Utility-Modul verarbeiten, indem ihr den Klang über den Track-Sidechain-Eingang in das Instrument leitet. Die überarbeitete grafische Benutzeroberfläche umfasst dazu eine verbesserte Play-Ansicht mit neuen Visualisierern der Schwingungsformen und weiteren kleinen Verbesserungen.

Effektsektion von Pigments 5
Effektsektion von Pigments 5 · Quelle: Arturia

Die erweiterte FX-Routing-Funktion ermöglicht es den Nutzern nun zu wählen, ob der AUX FX-Send vor oder nach den Insert-Effekten geroutet wird. Dadurch könnt ihr das verarbeitete Audiosignal in die Effektsektion senden. Die neue FX-Routing-Funktion erlaubt es zudem, den Klang mit Effekten zu formen, bevor dieser an die Reverb-Effekte im AUX-Bus gesendet wird.

ANZEIGE
Der Sequencer von Arturia Pigments 5
Der Sequencer von Arturia Pigments 5 · Quelle: Arturia

Mit der CPU-Optimierung durch Multi-Core-Verarbeitung strebt Arturia danach, mehr Kunden zu erreichen und das Instrument benutzerfreundlicher zu gestalten. Neue mitgelieferte Samples reichen von Gesangs-Samples, bis zu 808-Bässen und erweitern die Möglichkeiten von Pigments mit unterschiedlichen Klangnuancen. Ein gelungenes Update mit eher „kleineren“ neuen Features, aber eben absolut kostenlos für Besitzer der Vorversionen. Danke Arturia!

Preise und Daten zu dem Synthesizer von Arturia

Erhältlich ist Arturia Pigments 5 hier bei Thomann.de (Affiliate) Anfangs zu einem Preis von 98,00 Euro, hier bei Plugin Boutique (Affiliate) bekommt ihr den Synthesizer ebenfalls zum Einführungspreis von 98,18 Euro. Ein Update von einer vorherigen Version ist kostenlos. Individuelle Rabatte erhaltet ihr wie immer in eurem Arturia Account. Das Plugin läuft auf macOS 10.13 oder höher (nativer Apple Silicon Support) und Windows 8.1 oder höherstandalone, als AU, AAX, VST und VST3 in 64 Bit. Zur Installation und Autorisation benötigt ihr die kostenlose Software Arturia Software Center (ASC). Diese findet ihr als Download auf der Website des Herstellers. Das Instrument unterstützt das NKS-Format. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite des Entwicklers als Download. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Affiliate Links
Arturia Pigments 5
Arturia Pigments 5
Arturia Pigments 5
Arturia Pigments 5

Weitere Informationen über Arturia und den Software Synthesizer

Video über Pigments 5 von Arturia

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hinweis: Dieser Artikel über Arturia Pigments 5 enthält Affiliate-Links, die uns bei dem Aufbau unserer Seite helfen. Der Kaufpreis und Endpreis bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese eingebauten Werbe-Links kauft, erhalten wir eine kleine „Spende“ und danken euch für die Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.