Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Neural DSP Soldano SLO-100 Suite: Boutique Sound zum Budget-Preis?

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite: Boutique Sound zum Budget-Preis?  ·  Quelle: Neural DSP

Die neue Neural DSP Soldano SLO-100 Suite ist eine Emulation des legendären Mike Soldano Designs. Das Paket beinhaltet virtuelle Nachbauten von sechs Effektpedalen und eine umfangreiche Simulation des Cabinet-Moduls. Und genau das macht es zu einer perfekten Lösung für den legendären High-Gain-Amp Ton. Der Preis ist ebenso recht attraktiv.

Ist Soldano SLO-100 Suite der perfekte Amp-Nachbau eines Boutique-Klassikers?

Basierend auf dem ikonischen SLO-100 Design aus den späten achtziger Jahren, emuliert die Soldano SLO-100 Suite das 2-Kanal-Setup des originalen Boutique-Amps von Mike Soldano. Dieser Nachbau enthält zusätzlich sechs Bodentretereffekte, wie einen Kompressor, OD1 Boost, OD2 Overdrive, Vintage-Chorus, Delay und Reverb. Dazu gibt es einen grafischen 9-Band Equalizer, um den Amp-Sound besser in den Griff zu bekommen und zu formen.

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite: Boutique Sound zum Budget-Preis?

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite

Falls ihr auf der Suche nach dem Soldano Sound seid, dann solltet ihr euch tatsächlich einmal genau dieses Plug-in Bundle anschauen. Das sehr einfach und intuitiv zu bedienende Effekt-Tool enthält Hunderte an Impulse-Responses (IR) aus der Feder von Adam „Nolly“ Getgood. Darüber hinaus gibt es sechs unterschiedliche virtuelle Mikrofone und die Möglichkeit, eigene IRs zu importieren. Eine sicherlich sehr interessante Plug-in-Suite für alle Gitarristen, die auf diesen Sound stehen und im eigenen Studio keine Möglichkeiten besitzen, Amps und Mikrofone zu installieren.

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite: Boutique Sound zum Budget-Preis?

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite

Preise und Daten

Neural DSP Soldano SLO-100 Suite bekommt ihr auf der Website der Firma zum Preis von 99 Euro. Falls ihr ein Plug-in des Herstellers besitzen solltet, gibt es wie üblich 20 Prozent Rabatt. Das Plug-in läuft als AAX, VST und AU auf macOS (10.14 oder höher) sowie Windows (7 oder höher) in 64 Bit. Zur Autorisation benötigt ihr einen kostenlosen iLok-Account (oder Dongle). Eine 14-tägig uneingeschränkt lauffähige Demoversion erhaltet ihr auf der Website des Herstellers als Download.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.