Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top  ·  Quelle: Gibson

Die auf der NAMM vorgestellten Gibson Modelle für 2019 orientierten sich auffällig an den frühen Klassikern und vermieden damit tunlichst modernen „Schnickschnack“, der in der Fangemeinde in den letzten Jahren stellenweise nicht besonders gut angenommen wurde. Der Gibson Custom Shop hält mit der Les Paul Special Double Cut Figured Top aber nun doch doch noch eine etwas speziellere Gitarre bereit, deren Design verschiedene Modelle aus den Jahren 1959 und 1960 kombiniert. „Lecker“ war dabei das erste Wort, was mir beim Betrachten der Produktfotos einfiel! 

Les Paul Special Double Cut Figured Top

Gibson preist die Les Paul als brandneues Modell mit absolutem Retro-Look an. Zum Hingucker wird diese Double Cut dabei natürlich durch die auffällig gemaserte Ahorn-Decke, die es ansonsten bei den Double Cut Modellen aus dem Hause Gibson nicht gibt. Dabei ist die Gitarre in den drei Farbgebungen Bourbon Burst, Cobra Burst und Blue Burst erhältlich.

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Blue Burst

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Blue Burst

Ich täte mich ehrlich gesagt schwer mit einer Entscheidung. Sehr schön harmonieren die Finishes auch mit dem Korpus-Binding dieses Modells. Ansonsten haben wir es natürlich weiterhin mit der bewährten Mahagoni-Korpus- und Halskonstruktion zu tun.

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Bourbon Burst

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Bourbon Burst

Wie in dieser Preisklasse zu erwarten, wurde auch beim Griffbrett nicht gespart. Hier hat man sich für Indian Rosewood entschieden. In Sachen Klangformung stehen zwei Alnico III Custombucker bereit, die sich wie gewohnt abstimmen lassen. 

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Cobra Bust

Gibson Custom Shop Les Paul Special Double Cut Figured Top Cobra Bust

Preis

Klar, beim Blick aufs Preisschild müssen die meisten von uns wohl erst einmal durchatmen. Mit satten 4499 US-Dollar gibt Gibson dieses Les Paul Modell auf seiner Custom Shop Seite an. Dafür bekommt man dann aber wahrscheinlich auch eine wirklich besondere Gitarre. 

Weitere Infos

Website des Herstellers 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: