Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
ESI GIGAPORT eX und UGM192

ESI GIGAPORT eX und UGM192  ·  Quelle: ESI

ESI GIGAPORT eX

ESI GIGAPORT eX  ·  Quelle: ESI

ESI GIGAPORT eX Vorder- und Rückseite

ESI GIGAPORT eX Vorder- und Rückseite  ·  Quelle: ESI

ESI UGM192

ESI UGM192  ·  Quelle: ESI

ESI UGM192 Vorder- und Rückseite

ESI UGM192 Vorder- und Rückseite  ·  Quelle: ESI

NAMM 2020: ESI zeigt zwei neue USB-Interfaces in Anaheim. Beide bieten eine Auflösung von 24 Bit und bis zu 192 kHz und sind mit USDB 3.1 ausgestattet. Das GIGAPORT eX hat acht Ausgänge und richtet sich an speziell DJs und Producer. UGM192 ist sehr kompakt und transportabel.

ESI GIGAPORT eX

Der Hersteller verspricht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für ein Interface mit Mehrkanal-Ausgängen. DJs oder Live-Acts sind hier im Visier. Dafür gibt es acht analoge Cinch-Ausgänge, die mit 24 Bit / 192 kHz D/A-Wandlern ausgestattet sind und einen Dynamikumfang von 114 dB versprechen. Mit gängiger DJ-Software könnt ihr damit also bis zu vier Stereo-Ausgänge nutzen. Auch 7.1 Surround ist hiermit denkbar.

An der Vorderseite sitzen nicht zwei Eingänge, sondern Kopfhörerausgänge. Die sind unterschiedlich ausgelegt. Der erste Ausgang gibt einen Mix von allen Playback-Kanälen wieder, der zweite Ausgang gibt die Signale von Channel 1 und 2 wieder.

Der USB 3.1 Anschluss ist auch mit USB 2.0 kompatibel, das Interface ist class-compliant und funktioniert sowohl mit macOS als auch Windows. GIGAPORT eX unterstützt ASIO 2.0, WDM, CoreAudio sowie MME mit dem hauseigenen EWDM Treiber.

 

ESI GIGAPORT eX Vorder- und Rückseite

ESI GIGAPORT eX Vorder- und Rückseite  ·  Quelle: ESI

ESI UGM192

Das UGM192 ist äußerst kompakt und wird mit USB 3.1 über einen USB-C Anschluss verbunden, ist aber ebenfalls mit USB 2.0 kompatibel (ein Kabel liegt bei). Das Interface ist Bus-powered, hat aber auch einen separaten Micro-USB-Anschluss für optionale Stromversorgung.

Die zwei Eingänge an der Vorderseite sind für Mikrofon und einem Hi-Z Signal (wie Gitarre) gedacht. Das UGM192 unterstützt zuschaltbare 48 V Phantomspeisung. Auf der Rückseite wartet eine 6,35 mm Stereo-Klinkenbuchse, die entweder als „normaler“ Ausgang funktioniert oder mit einem Kopfhörer benutzt wird.

Sowohl der AD- als auch der DA-Wandler arbeitet mit 24 Bit und bis zu 192 kHz und einem Dynamikumfang von 114 dB.

Genau wie das GIGAPORT eX ist das Interface zu 100 Prozent class-compliant und läuft mit Windows, macOS sowie allen Smartphones und Tablets, die USB-Audio unterstützen. Die gängigen Treiber werden hier ebenfalls unterstützt.

ESI UGM192 Vorder- und Rückseite

ESI UGM192 Vorder- und Rückseite  ·  Quelle: ESI

Verfügbarkeit und Preise

Die beiden Geräte sind ab Februar erhältlich, Preise werden noch bekanntgegeben.

Weitere Infos

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments