von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
MIA Laboratories 980 SPARK: effektive Klangverschönerung mit einfachen Mitteln

MIA Laboratories 980 SPARK: effektive Klangverschönerung mit einfachen Mitteln  ·  Quelle: MIA Laboratories

ANZEIGE

MIA Laboratories veröffentlicht mit 980 SPARK ein neues Plug-in, mit dem ihr mit einfachen Handgriffen euren Sound verbessern könnt. Es kombiniert einen Kompressor, Equalizer und Saturator auf einem GUI. Laut Hersteller liefert das Tool durch eine einfache Bedienung sehr schnell die gewünschten Ergebnisse. Und das ohne viel Arbeitsaufwand. Ein hilfreiches Werkzeug! Oder etwa nicht?

ANZEIGE
ANZEIGE

980 SPARK Plug-in und der Klang sitzt

Vor einigen Wochen präsentierte uns die Software-Schmiede MIA Laboratories den 358 Enhancer. Jetzt bringen sie mit 980 SPARK das nächste Plug-in in ihren Shop. Dieses dient dazu, den Klang von Audiospuren zu veredeln. Und das mit wenigen, aber für die Bearbeitung effektiven Parametern. Im Hintergrund arbeitet ein Kompressor, ein Equalizer und ein Saturator. Mit der auf ein Minimum reduzierten Regleranzahl ist ein Arbeiten mit verbessertem Workflow vorprogrammiert.

Der Kompressor lässt sich mit einem „Intensity“-Regler kontrollieren. Und das über drei Modi (Fast, Medium und Slow) und einem regelbaren Makeup-Gain. Zum Färben gibt es den EQ mit sechs Preset-Kurven. Diese wurden vom Entwickler sorgfältig ausgewählte. Der Amount-Regler steuert die Intensität des Equalizer-Signals. Am Ende läuft es weiter in eine Saturation-Sektion. Hier stehen euch weitere sechs Algorithmen zur Verfügung, die ihr „soft“, „medium“ oder „hard“ dazuschalten könnt. Diese Sektion nutzt achtfaches Oversampling.

Der Entwickler meint, dass das Plug-in exzellent in der elektronischen Musik und als Sounddesign-Tool eingesetzt werden kann. Aber es soll wohl auch sehr gut akustische Aufnahmen bearbeiten. Gerade in der kreativen Phase des Musizierens kommen doch solche einfachen Werkzeuge, die dazu das gewünschte Ergebnis bringen, doch wie gerufen.

Preise und Daten

MIA Laboratories 980 SPARK erhaltet ihr zur Zeit auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungspreis von 49 Euro anstatt 129 Euro. Eine kostenlose 14-tägig lauffähige Demoversion ist ebenso als Download auf der Website erhältlich. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und macOS 10.7 oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 64 Bit. Ihr benötigt einen kostenlosen iLokAccount zur Autorisierung.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MIA Laboratories 980 SPARK: effektive Klangverschönerung mit einfachen Mitteln

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert