Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Melda Production Character - oder wie man seinen Sound mit Stil verbiegen kann

Melda Production Character - oder wie man seinen Sound mit Stil verbiegen kann  ·  Quelle: http://www.meldaproduction.com/MCharacter

Melda Productions stellen ein neues Plug-in namens Character vor. Die grafische Oberfläche wirkt recht aufgeräumt, aber trotzdem werde ich von den veränderbaren Parametern in den Bann gezogen. Der Grundgedanke, der hinter dem Plug-in steckt, ist die Veränderung einzelner wichtiger Frequenzbänder eines Sounds. Und diese findet Character sogar von alleine!

Kurz und knapp erklärt funktioniert Character eigentlich wie ein Equalizer, mit dem ich bestimmte Frequenzbänder anheben oder absenken kann, um einen Sound zu verbiegen – nur dass Character nicht die statischen Frequenzen bearbeitet, sondern die Obertöne eines Sounds. Und diese bewegen sich natürlich je nach Melodienverlauf im Frequenzspektrum hin und her. Somit ist es gar nicht so einfach, den Algorithmus dieses Plug-ins zu erklären, aber das wollen wir hier auch nicht. In der Anwendung sieht es wieder einfacher aus. Character auf deine Audiospur gelegt, Sound laufen lassen und mit der Maus die 32 Spektrumfader bewegen. Alleine damit kann ich schon sehr stark Einfluss auf den Sound nehmen und das in Echtzeit. Jetzt geht es noch weiter. Jeder Fader kann zusätzlich moduliert oder per DAW-Automation ferngesteuert werden. Damit bekommt extrem viel Bewegung ins Spiel. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, nicht vorhandene Obertöne zu addieren. Zum Beispiel es fehlen oft Subanteile eines Sounds, die kann ich mit Character hinzufügen.

Das Plug-in verfügt außerdem über einen Safe Limiter, Mid/Side Funktionalität, Random Funktion der Parameter, automatische Gain Kompensation, lebenslange kostenlose Updates und eine veränderbare und GPU unterstützte GUI.

Melda Production Character gibt es auf der Website des Herstellers für 99 Euro. Es ist zusätzlich in den angebotenen Zelda Production Bundles enthalten. Character läuft auf jeden Mac OS 10.6 oder höher und Windows XP, Vista, 7, 8 und 10 als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit.

Eine herunterladbare Demoversion gibt es ebenfalls auf er Internetseite.

Mehr Informationen zu Melda Production Character gibt es hier.

Hier ist ein Hersteller-Video zur Funktionsweise des Melda Production Character:

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Mark Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mark
Gast
Mark

Naja, neu und revolutionär ist das jetzt nicht wie im Video gesagt. Melodyne kann das in der aktuellen Version auch.