von claudius | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Line6 DL4 MK II Pedal

 ·  Quelle: Line6

ANZEIGE

Vor fast zwei Wochen hatten wir schon einmal über das Line6 DL4 MK II berichtet – damals hatte eine Zeitschrift über das legendäre Delay/Looper-Effektpedal berichtet und es noch vor dem Hersteller geleakt. Nun gibt es Gewissheit: Es wird eine neue Version geben, allerdings mit einem heftigen Preisanstieg verbunden.

ANZEIGE
ANZEIGE

Line6 DL4 MK II

23 Jahre ist es nun her, dass Line6 das mittlerweile fast schon legendäre DL4 Delay und Looper Effektpedal vorgestellt hat. Wer es „damals“ ernst meinte, hatte nicht allzu viele Alternativen. Und allein, dass es nach so langer Zeit immer noch im Handel ist, zeigt schon sehr viel über die Qualität und nachfrage. Nun aber der Wermutstropfen: Nach den Berichten über den Leak des MK II gab es anscheinend einen Run auf das Modell und es ist bei Thomann direkt ausverkauft.

Das DL4 MK II wird die erste Version direkt ersetzen. Mit dabei sind alle Sounds aus dem ersten Pedal, plus einige moderne Delays aus der HX Serie. Am grundlegenden Aufbau hat Line6 nichts verändert und wenn du die erste Version verinnerlicht hast, kannst du hier direkt loslegen.

Updates – mehr von allem?

Abgesehen vom modifizierten Gehäuse, das nun etwas weniger nach Auto der 50s aussieht, stehen insgesamt 128 Preset-Slots zur Verfügung. 6 direkt am Pedal und 122 per MIDI. Die vier Fußschalter und sechs Regler (Time/Subdiv, Repeats, Tweak, Tweez, Mix) sind altbekannt, neu hingegen ist der Legacy-Druckschalter, mit dem die alten Delays erreichbar sind.

Line6 DL4 MK II Rueckseite

Außerdem tut sich einiges an der Rückseite: Du kannst ein Expression-Pedal anschließen, alternativ auch einen 2er-Fußschalter, zudem stehen Mic Input mit eigenem Lautstärkeregler, Mono/Stereo In- und Outputs zur Verfügung. Dazu der bereits erwähnte MIDI-Anschluss, aufgeteilt als 5-Pol DIN In und Out/Thru. Der moderne USB-C Anschluss wird für Firmware-Updates und MIDI verwendet und kann so auch zum Umschalten der Presets eingesetzt werden, aber auch Parameter live verändern.

Neu ist auch der MicroSD-Card-Slot, der alternativ zum verbauten Speicher für den Looper bereitsteht und das DL4 MK II auch so als Aufnahmestation genutzt werden kann. Allerdings fällt das Batteriefach weg. Es geht nur noch per 9 V/500 mA Netzteil.

Neu kaufen?

Line6 hat die Hausaufgaben gemacht. An dem DL4 MK II ist eigentlich alles richtig und die 2022er Version ist in meinen Augen ein würdiger Nachfolger. Allerdings ist da noch der Preis: Während das DL4 MK I zuletzt 249 Euro kostete, steht die UVP des DL4 MK II auf ca. 420 Euro. Das ist schon eine krasse Preissteigerung und die Anschaffung sollte damit gut überlegt sein. Vielleicht etwas zu viel, gemessen an den Möglichkeiten am Markt von Eventide bis Boss?

Wenn du die modernen Features nicht brauchst, kannst du sicherlich bei der ersten Version bleiben. Alle anderen auf der Suche nach einem tollen Delay/Looper sollten hier aber wenigstens mal anspielen, wenn der Geldbeutel es hergibt.

Line6 DL4 MK I ausverkauft

Die erste Version ist ausverkauft

Was denkst du zu der neuen Version?

Preisupdate

Es gibt gute Nachrichten: Anscheinend ist die UVP einfach nur sehr hoch. Bei Thomann ist es schon für 299 Euro* gelistet.

Line6 DL4 MKII Delay

Mehr Infos

Line6 DL4 MK II Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Affiliate Link

 

Bildquellen:
  • Line6 DL4 MK II Front: Line6
  • Line6 DL4 MK II Rueckseite: Line6
  • Line6 DL4 MK II Pedalboard: Line6
  • Die erste Version ist ausverkauft: Thomann
Line6 DL4 MK II Pedal

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert