Die Hagstom Deluxe Model 90 aus Kurts Besitz  ·  Quelle: eBay

Sparkles, Sparkles  ·  Quelle: BlackBook Guitars / Youtube

Immer wieder sind Gitarren oder Effekte von verstorbenen Rockstars unterm Hammer. Mal von Sammlern, mal von den Technikern. Kurt Cobain muss sicherlich niemandem vorgestellt werden, der Nirvana-Frontmann ist schließlich auch außerhalb der Genregrenzen eine Legende. (Wer den Namen noch nich gehört hat: Husch, ab in den Geschichtsunterricht!) Eine weitere seiner Gitarren kommt nun unter den Hammer.

Es ist nicht noch eine Stratocaster, sondern eine Hagstrom Deluxe Model 9, die zwischen 1958 und 1960 gebaut wurde. 1992 hatte sein Gitarrentechniker Ernie Bailey ihm die Gitarre gekauft und Kurt hat sie bis zu seinem Tod 1994 besessen. Danach hat Courtney Love die Gitarre weitergegeben, letztendlich landete sie bei einem Sammler. Nun kommt sie für 10 Tage unter den Hammer und wurde vom Tech als „die Echte“ identifiziert.

Ebay for Charity ist eine Unterseite des Online Auktionshauses, der Name sagt es schon, es geht um Wohltätigkeit. Es werden immerhin 10% des Erlöses an Transition Projects gespendet, die gegen Obdachlosigkeit in den USA kämpfen. Als Erinnerung an Kurts eigens auferlegte Obdachlosigkeit, als er auf Entzug war.

Ein Preis steht noch nicht, es ist auch schwer für mich, hier zu schätzen. Es ist zwar eine „Private Stock“ Gitarre, aber keine der durch ihn gespielten Ikonen (Jagstang, Jaguar, Stratocaster, Univox) und auch sonst ein eher unbekanntes Modell. Vielleicht unterer fünfstelliger Bereich?

Übrigens wäre Kurt am 20. Februar 50 Jahre geworden.

Mehr Infos

Video