Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Korg Kaossilator iOS und Android momentan kostenlos verfügbar

Korg Kaossilator iOS und Android momentan kostenlos verfügbar  ·  Quelle: Korg

Kaosslilator kostenlos: Die Kaoss-Hardware von Korg gibt es seit über einem Dutzend Jahren. Angefangen hat es mit dem Kaoss-Pad, dessen dritte Generation zu einem Kassenschlager im Bereich der DJ- und Live-Performance wurde und auch in Studios seinen Platz fand. Der Kaossilator ließ nicht lange auf sich warten, ein Synthesizer, etwas größer als das Ritter-Sport-Schokoladentafelnformat, der sich einfach durch Wischen und Fingerauflegen auf einem X/Y-Pad bedienen ließ.

Diverse Mini-Ausgaben folgten und letztlich war es nur eine Frage der Zeit, bis das Konzept nach iOS und später Android portiert wurde. Damit lässt sich auf dem mobilen Endgerät auf einfache Weise elektronische Musik erstellen, ohne dass man musikalische Vorkenntnisse für den Einstieg braucht.

Nun hat Korg in Anbetracht der Corona-Krise seine App Kaossilator für die nächsten Tage kostenlos zum Download verfügbar gemacht.

In der Pressemitteilung heißt es seitens Korg dazu:

  • „Zahlreiche Schulen, Arbeitsstellen und Meetings werden aktuell auf Anraten von Regierungen geschlossen bzw. abgesagt, sodass viele Leute von zu Hause aus lernen oder arbeiten müssen. Um für eine kleine, musikalische Abwechslung im Alltag zu sorgen, stellt KORG die Kaossilator App für iOS und Android für eine begrenzte Zeit kostenlos zur Verfügung (iOS Version: bis zum 31. März / Android Version: bis zum 20. März 2020).“

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dass die App wirklich Laune macht, genau wie der Rest der ehrwürdigen Kaoss-Familie oder auch Korgs „iELECTRIBE“, „iMS-20“ und die diverses Synth-Emus im App Store etc. Nachstehend Videos und Key-Features der App.

Weitere kostenlose Goodies zur Quarantänezeit findet ihr hier.

Kaossiltor App

Key Features des iKaossilator für iPhone/iPad

  • Spiele Klänge einfach durch Streichen, Tippen oder Reiben deines Fingers auf dem Screen
  • Visuelle Spezialeffekte begleiten deine Performance für noch mehr Spaß
  • 150 unterschiedliche Klänge für jede Art von Dance-Musik
  • Scale/Key-Einstellungen erlauben jedem die präzise Musik-Performance
  • Einfaches Erstellen von Spuren mittels 5-fachem Loop-Sequenzer
  • Steuer Loops in Echtzeit wie bei einer DJ-Performance
  • Audio Export zum originalgetreuen Aufnehmen und Speichern Ihrer Performance
  • “SoundCloud” für den Austausch und Remix von Loops unter Anwendern weltweit
  • WIST-Fähigkeit erlaubt den synchronisierten Start mit anderen Apps wie iELECTRIBE

Weitere Informationen zu Kaossilator

Video

5 Antworten zu “Korg Kaossilator iOS und Android momentan kostenlos verfügbar”

  1. Daniel sagt:

    Danke Korg, sehr sympathische Geste!

  2. Jörn sagt:

    Danke für die Info! Für umme ganz gut ;-)

  3. Reinhard sagt:

    Das scheint mir ein Werbegag zu sein da es ja immer noch inApp Käufe gibt, die höchstwahrscheinlich kostenpflichtig sind, oder?

  4. Eddie sagt:

    Geht sogar auf Android ganz ordentlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.