Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Darkglass Electronics Hyper Luminal Effektpedal Kompressor

Hyper Luminal  ·  Quelle: Darkglass / Youtube

Darkglass. Unter Bassisten eine kontrovers diskutierte Firma – man liebt sie oder hasst sie. Für die einen klingen alle Pedale bis auf Nuancen immer gleich, andere bauen darauf ihren Sound auf. Die Firma aus Finnland kann aber mehr als nur Overdrive-Pedale. Hyper Luminal ist ein Kompressor-Pedal mit interessantem Konzept.

Hyper Luminal

Hier geht es anders zur Sache als beim Super Symmetry, dem ersten und mittlerweile abgesetzten Kompressor von Darkglass Electronics. Das Hyper Luminal ist ein Hybrid-Kompressor: Der Signalweg ist analog, allerdings wird der analoge VCA über eine digitale Side-Chain angesteuert. Das soll verschiedene Charakteristika der „legendärsten“ Kompressoren imitieren können. Konkret sind sind das BUS, ein SSL Kompressor, FET, ein 1176 und SYM, der hauseigene Super Symmetry.

Gesteuert wird über die vier Regler Blend, Time, Output und Compression. Dazu kommen zwei Touch Sensoren (vermutlich nutzbar wie Knöpfe), die in Stufen die Ratio und den o. g. Modus umschalten. Diese befinden sich relativ nah am Fußschalter – hoffentlich gibt das keine Probleme auf der Bühne bei allen, die wie ich gern barfuß spielen.

Im Video lässt sich der Sound wie immer nur schwer beurteilen. Aber ich denke kaum, dass Darkglass hier Mist veröffentlicht. Im Netz taucht das Hyper Luminal für 229 USD auf. Mal sehen, wie hoch der Kurs bei uns im Lande sein wird.

Mehr Infos

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
claudiusPatroCk Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
PatroCk
Gast

Hallo Claudius,
Darkglass sind in Finnland ansässig.