Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Superbooth 2018: Holonic Systems Holon bringt Bewegung zum Modulieren

Superbooth 2018: Holonic Systems Holon Apps für iPhone und Apple Watch  ·  Quelle: Holonic Systems

Superbooth 2018: Holonic Systems Holon bringt Bewegung zum Modulieren

Superbooth 2018: Holonic Systems Holon bringt Bewegung zum Modulieren  ·  Quelle: Holonic Systems

Der finnische Entwickler Holonic Systems zeigt an seinem Superbooth Stand, wie er durch tanzende Bewegungen seiner Arme und Beine ein Modular-System steuern kann. Dahinter steckt die App Holon. Durch Sensoren werden Daten an einen Empfänger weitergegeben und so Sound erzeugt beziehungsweise moduliert. Und das mit einfachen Mitteln wie Smartphone, Smartwatch und andere Wearables. Das sieht nicht nur cool aus, es erzeugt auch coole Sounds!

Tanzen 3.0 mit Holon

Das ist doch mal etwas Cooles und prädestiniert für Liveperformer. Denn mit Holon von dem Hersteller und Entwickler Holonic Systems könnt ihr mit euren Breakdance Moves LFOs, Hüllkurven und sogar Sequencer ersetzen. Und das ziemlich einfach. Denn über verschiedene Bewegungssensoren wird ein Signal an ein Empfängermodul gesendet, das CV an andere Eurorack Module oder MIDI an eure Synthesizer weitergibt.

Der Sender ist zum Beispiel euer iPhone, eure Apple Watch oder andere Wearables, wie zum Beispiel Movesense Sensoren. Für diese Geräte stellt die Firma spezielle Apps zur Verfügung, die Bewegungsdaten der Smartgeräte auslesen und weitergeben. Aber was ist, wenn ihr überhaupt nicht tanzen wollt? Die Apps gehen sogar noch einen Schritt weiter und verwerten noch andere Daten für Modulationen. Hier könnt ihr unter anderem Wetterdatenverläufe, euren Pulsschlag, Börsenkurse oder ganz andere Werte als Modulationsquelle nutzen. Das klingt doch sehr interessant und vor allem experimentell. Wir sind gespannt, was ihr aus dieser Technik alles herausholen werdet.

Neu in der offiziellen Version ist der Ableton Link Support. Damit lässt sich das Controller-System noch einfacher in eine bestehende Liveperformance einbinden.

Preis und Spezifikationen

Holonic Systems Holon erhaltet ihr kostenlos im Apple iTunes Store. Über In-App-Käufe werden weitere Funktionen freigeschaltet, wie zum Beispiel der Apple Watch oder Suunto Movesense Support zu einem Preis von 4,49 Euro (mehr soll folgen). Die App erfordert iOS 11.0 oder höher und iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 67,9 Megabytes auf deinem iDevice.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: