Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
TC Electronic Hall Of Fame 2 Reverb Effekt Pedal Front

Gleicher Aufbau, aber mehr Funktionen  ·  Quelle: TC Electronic

Am Dienstag hatte TC Electronic drei Teaser-Videos veröffentlicht, die ein neues Pedal ankündigen. Das immer wieder auftauchende Wort „Mash“ wurde von einigen Seiten im Netz als neues Pedal gehandelt, allerdings gab es da einen Leak, den man recht schnell gefunden hat – es war das Hall of Fame 2 Reverb-Pedal. Und jetzt noch mal in offiziell.

Hall of Fame 2

Endlich gibt es eine neue Version des Reverb-Pedals aus dem Hause TC Electronic. Optisch ist es erst mal nicht so viel anders, es bleibt rot und der Aufbau ist auch zum Verwechseln ähnlich – aber Details ändern sich. Es wird mit der neuen Version den viel gewünschten Shimmer-Modus geben, der aus dem Sub‘n‘Up Oktaver Pedal. Dazu hat sich TC Electronic dazu durchgerungen, endlich drei Tone Print Slots zu verbauen. Man, das hat vielleicht gedauert, seit ich das beim ersten Pedal bemängelt hatte. Hätten sie mal eher auf mich gehört. ;)

Und dann ist da noch eine der wichtigsten Neuerungen …

Mash

Eine weitere, große Besonderheit ist die Mash-Technologie. Es handelt sich dabei um eine Art Expressionpedal im Fußschalter. Dieser ist nämlich Touch-sensitiv, heißt, er reagiert auf die Stärke eures Fußes auf dem Schalter. In der Tone-Print-Konfiguration kann man je nach Preset auch noch festlegen, ab welcher Stärke mit welchen Effektparametern (ja, mehrere) was passieren soll.

Die Idee ist jetzt nicht die pure Revolution, aber dennoch hatte sie keiner vorher. Man kann damit eine Menge Platz auf den Boards einsparen, wenn sie wirklich gut funktioniert. Ich bin eh grad auf der Suche nach einem vielseitigen Reverb mit Shimmer – und ich denke, da werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen.

TC Electronic Mash Fußschalter Technologie

Mash Technolgie im Fußschalter

Preis und Marktstart

Leider gibt es aktuell weder eine Preisangabe, noch einen Termin, wann das für mich vielversprechend klingende Hall of Fame 2 ausgeliefert werden soll. Aber wie gewohnt dürfte es nicht mehr all zu lange dauern. Wenn es nicht teurer als der Vorgänger mit 149 Euro wird, könnte TC damit viele Fans glücklich machen. Mich inklusive.

Update: Eine US-Seite spricht von 149 USD. Wär dufte!

Update 29.05.: Auch bei Thomann kostet er 149 Euro.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: