Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Kompaktmikrofon für Content-Creator von RØDE: NT-USB Mini

RØDE NT-USB Mini  ·  Quelle: RØDE

2014 brachte RØDE das erste NT-USB-Mikrofon raus. Ein Kondensatormikrofon, das die bewährte Studioqualität der RØDE-Mikros auf die USB-Plattform portieren sollte und dabei noch die Preisschaube nach unten drehte. Nun kommt der nächste, logische Entwicklungsschritt: das NT-USB-Mini Desktop-Mikrofon, welches sich primär an Content Creator aller Art richtet, also beispielsweise an YouTuber, Podcaster, Gamer, Business-User etc.

RØDE NT-USB Mini

Der Neuankömmling im RØDE-Universum ist mit einer HQ-Kondensatorkapsel mit Nieren-Richtcharakteristik, integriertem Pop-Filter und HF-Abschirmung ausgestattet und soll laut Hersteller ein hervorragende Kapselisolierung bieten. Es wurde aus einer robusten Stahl- und Nylonharzkonstruktion gefertigt. Obendrein verfügt es über einen integrierten Kopfhörerverstärker nebst Miniklinkenausgang und Lautstärkeregler für latenzfreies Monitoring.

RØDE NT-USB Mini Specs

Das NT-USB-Mini ist Class-Compliant und ihr könnt es via USB-C somit ohne Treiber an PC und MAC oder Tablet andocken. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Mikrofon selbst noch ein USB-Kabel und Adapter. Der Frequenzbereich beträgt 20-20000 Hz, der Grenzschalldruckpegel ist mit 121 dB beziffert, die Samplerate beträgt 48 kHz, die Wortbreite 24 Bit.

Das stromlinienförmige, elegant Design weiß auf jeden Fall zu gefallen und mit lediglich 89 mm Breite und einer Höhe von 142 mm fällt das Mikro sehr kompakt aus und nimmt nicht viel Platz auf dem Desktop ein. 585 g Lebendgewicht sind für unterwegs ebenso vertretbar. Auch nicht schlecht: der magnetische Standfuß kann im Nu gegen ein Stativ oder den RØDE PSA-1 Studioarm getauscht werden, wobei der integrierte 360 Grad Schwenkmechanismus des Mikrofons jedwede Positionierung zulässt.

Eine vielversprechende Lösung für Recording und Streaming in einem anwenderfreundlichen, leicht zu bedienenden und kompakten Format zum günstigen Preis.

Preis und Verfügbarkeit

Und was kostet der Spaß? Keine Unsummen, denn der Hersteller verlangt wohl um die 99 Britische Pfund. Ausgeliefert werden soll schon in diesem Monat.

Weitere Informationen

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: