von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: LOADES, mark3 und CqtAnalyzer

Freeware Sonntag: LOADES, mark3 und CqtAnalyzer

ANZEIGE

An diesem Freeware Sonntag zeigen wir euch wieder einmal drei interessante VST-Werkzeuge zum Veredeln eurer Audio-, Instrumentenspuren und den komplette Mix. Mit dabei ist: der spezielle De-esser LOADES, der Mid/Side Limiter mark3 und der Analyzer CqtAnalyzer.

ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Analog Obsession LOADES

Am heutige Freeware Sonntag starten wir mit einem mächtigen De-esser namens LOADES aus dem Hause Analog Obsession. Laut Hersteller könnt ihr das Plug-in nicht nur zum eliminieren ungewollter Zisch- und Sch-Laute, sondern zum Reduzieren der digitalen Härte im hohen Frequenzbereich einsetzen. Das betrifft oftmals den ganzen Mix, aber auch unter anderem Cymbal-Spuren. Zum Bearbeiten des Klangs stehen euch die Parameter Threshold, Release (1-500 ms) und ein Button zum Umschalten zwischen Shelf- und Band-Modus zur Verfügung. Ein Dry/Wet-Mix sowie Ein- und Ausgangslautstärkeregler sorgen für den perfekten Mix und ein Soft-Schalter aktiviert einen „smoothen“ transparenten Sound-Modus.

Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST, VST3 und AU.

Hier geht’s zum Download

DSPplug mark3

Das nächste VST Tool ist ein sogenannter Mid/Side Limiter mit dem Namen mark3. Der Entwickler DSPplug verschenkt dieses wirklich interessante Mix- und Mastering-Werkzeug, das neben der eigentlichen Limiting-Aufgabe eure Spuren oder euren Mix in der Stereobreite erweitern kann. Dem Mittensignal könnt ihr mehr Punch verleihen und gleichzeitig die Seite nochmals mehr nach außen schieben. Über den X-Over lässt sich die Übergangsfrequenz zwischen Mitte und Seite einstellen. Aber das war noch nicht alles, denn in der Mitte sitzt nämlich noch ein Dreiband-Equalizer. Schick! Um den Klang noch besser im Griff zu bekommen, ist ein De-Esser integriert. Über den Dry/Wet-Mix könnt ihr das Mischungsverhältnis justieren.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST und VST3. Eine Version für macOS ist in Planung.

ANZEIGE

Hier geht’s zum Download

ChromaDSP CqtAnalyzer

Mit dem CqtAnalyzer von ChromaDSP stellen wir euch zum Freeware Sonntag einen Spektral Analyzer. Dieser basiert auf der Constant-Q Transformation. Die Anzeige ist logarithmisch mit einer hohen Auflösung über alle Oktaven. Mit 48 Balken pro Oktave und zehn Oktaven wird das komplette Spektrum eines Mixes abgedeckt. Das Plug-in unterstützt sogar CPU Multithreading, sodass der Analyzer so gut wie garnicht zu Performance-Problemen führen wird. Das Tool liegt auf GitHub als Open Source Code vor.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.9 oder höher (kein M1-Support), Linux und Windows als VST3 und AU.

Hier geht’s zum Download

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Videos zur Freeware

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert